Witz des Tages: Bauers Schwiegermutter stirbt.

Ein frisch verheirateter Bauer bekommt zum ersten Mal Besuch von der Schwiegermutter. Sie lässt sich den ganzen Hof zeigen, als plötzlich ein Unglück geschieht. Als sie durch die Scheune gehen, bekommt der Esel so einen Schreck, dass er mit den Hinterhufen auskeilt und dabei die Schwiegermutter tötet.

Pixabay

Am Ende der Trauerfeier zur Beerdigung steht der Bauer neben dem Sarg und nimmt die Beileidsbekundungen entgegen. Der Pfarrer beobachtet ihn dabei und bemerkt, dass der Mann immer mit dem Kopf nickt und „ja“ sagt, wenn ihn eine Frau anspricht. Bei Männern hingegen schüttelt er den Kopf, sagt „nein“ und flüstert noch etwas hinterher.

Das alles macht den Pfarrer überaus neugierig. Am Ende der Trauerfeier nimmt er den Bauern zur Seite und fragt ihn, was es damit auf sich hat.

Pixabay

Der Bauer antwortet: „Die Frauen sagten alle zu mir: 'Was für eine furchtbare Tragödie!' Und ich nickte und sagte: 'Ja, wirklich'. Die Männer aber fragten allesamt: 'Würdest du mir den Esel verkaufen?' Und ich sagte ihnen allen: 'Tut mir leid, der ist schon bis zum Sommer ausgebucht.'“

Kommentare

Auch interessant