Witz des Tages: Fremde allein im Nachtzug.

Bei einer Nachtzugfahrt in die Schweiz teilen sich ein Mann und eine Frau eine Schlafkabine. Die beiden kennen sich nicht, kommen aber ganz gut miteinander aus und unterhalten sich angeregt.

Private Rail Car - Diablo Canyon, cabin by night

Als es Schlafenszeit ist und beide in ihren Kojen liegen, fragt der Mann: „Entschuldigung, könnten Sie mir bitte eine der Decken reichen, die auf dem Tischchen neben Ihnen liegen? Es ist doch etwas kalt hier drin.“

Die Frau antwortet: „Wissen Sie, mir ist es auch kalt. Was halten Sie davon, wenn wir, nur für diese eine besondere Nacht, so tun, als wären wir verheiratet?“

obviously, everything is funny in españa... especially the size of our night train cabin!

Der Mann ist völlig verdattert und wird schamrot. Er findet sie sehr attraktiv und ist einem heißen Abenteuer nicht abgeneigt, also antwortet er freudestrahlend: „Ja, eine tolle Idee!“

Die Frau sagt daraufhin: „Gut. Dann beweg’ deinen faulen Hintern gefälligst selbst und reich mir auch gleich eine Decke rüber!“

Kommentare

Auch interessant