Veröffentlicht inWitze

Witz des Tages: Raserin lässt Streifenpolizisten schwitzen

Die Autofahrerin in diesem Polizei-Witz des Tages gerät in eine Verkehrskontrolle. Dann erlebt der Polizist sein blaues Wunder.

Ein Polizei-Auto auf Streife.
u00a9 Pixabay/SaschaGuntermann

Lust auf ein paar wirklich lustige Videos? (Zum Witz des Tages nach unten scrollen.)

Verkehrskontrollen gehören zum ganz gewöhnlichen Polizeialltag. Aber an die Autofahrerin in dem folgenden Polizei-Witz des Tages wird sich der arme Beamte noch lange erinnern.

Witz des Tages: Frau verstört Polizisten

Eine Frau wird von der Polizei angehalten, weil sie zu schnell gefahren ist. Als der Polizist zu ihrem Auto kommt, fragt die Frau:

„Gibt es ein Problem?“

Polizist: „Sie sind zu schnell gefahren.“

Frau: „Oh, tatsächlich?“

Ein Polizei-Auto auf Streife.
Witz des Tages: Frau vs. Verkehrspolizisten. Foto: Pixabay/SaschaGuntermann

Polizist: „Zeigen Sie mir bitte Ihren Führerschein.“

Frau: „Das würde ich gerne tun, aber ich habe keinen.“

Polizist: „Wie bitte?“

Frau: „Der wurde mir schon zweimal weggenommen, weil ich betrunken gefahren bin.“

Polizist: „Aha. Na dann zeigen Sie mir wenigstens den Fahrzeugschein.“

Frau: „Das geht nicht.“

Polizist: „Soso. Und warum nicht?“

Frau: „Weil ich das Auto geklaut habe.“

Polizist: „Um Himmels willen! Geklaut?“

Frau: „Sag’ ich doch. Und den Besitzer habe ich umgebracht.“

Polizist: „Wie bitte?“

Frau: „Seine Leiche liegt in einem Müllsack im Kofferraum. Können Sie nachschauen.“

Der Polizist sieht die Frau an, geht langsam zu seinem Streifenwagen und ruft Verstärkung. Fünf Minuten später wimmelt es von Polizisten. Ein Vorgesetzter nähert sich dem Auto der Frau, die Hand sicherheitshalber an der Waffe.

Vorgesetzter: „Wenn Sie bitte aussteigen wollen. Aber ganz langsam!“

Die Frau steigt aus und fragt: „Gibt es ein Problem?“

Vorgesetzter: „Einer meiner Kollegen sagt, Sie hätten diesen Wagen gestohlen und den Besitzer ermordet.“

Frau: „Ermordet, sagen Sie?“

Vorgesetzter: „Korrekt. Wenn Sie bitte den Kofferraum öffnen würden.“

Sie öffnet die Klappe – der Kofferraum ist leer.

Vorgesetzter: „Ist das Ihr Wagen?“

Frau: „Natürlich. Hier sind die Papiere.“

Verblüfft sieht der Streifenpolizist zu.

Vorgesetzter: „Der Kollege sagte mir außerdem, dass Sie keinen Führerschein hätten.“

Die Frau wühlt in ihrer Handtasche und zückt schließlich das gewünschte Dokument. Der Polizist ist sichtlich verwirrt.

Vorgesetzter: „Vielen Dank. Wie gesagt, der Kollege meinte, Sie hätten weder Führerschein noch Papiere und Sie hätten den Besitzer dieses Wagens ermordet und im Kofferraum liegen.“

Frau: „Ich wette, der betrunkene Idiot hat auch behauptet, dass ich zu schnell gefahren sei.“

Eine blonde junge Frau sitzt in einem Auto
Die armen Polizisten! Foto: Pixabay/ermakovasve

So kann man sich also auch um einen Strafzettel drücken. Aber der arme Streifenpolizist wird nach dieser Begegnung vielleicht über einen Berufswechsel nachdenken.

Vorschaubild: ©Pixabay/SaschaGuntermann

Witz des Tages: Raserin lässt Streifenpolizisten schwitzen