Witz des Tages: Gehörnter Ehemann soll zählen.

Eine Frau liegt mit ihrem heimlichen Liebhaber im Bett. Plötzlich hört sie wildes Gestochere im Schlüsselloch. Sie sagt zu ihrem Lover: „Da kommt mein Mann. Keine Angst, der war in der Kneipe und ist garantiert stockbesoffen. Bleib einfach ruhig im Bett liegen. Der Saufsack wird nicht einmal bemerken, dass Du hier bist.“

Garoto e Garota

Der Liebhaber fühlt sich dabei nicht besonders wohl, aber er hört auf sie und bleibt im Bett.

Der Ehemann torkelt ins Schlafzimmer und kriecht ins Bett. Nach ein paar Minuten kommt ihm etwas seltsam vor. Er dreht sich zu seiner Frau und nuschelt: „Sachma, warum sin’ da sechs Füße im Bett, das dürfen doch einglich nur vier sein. Was’n hier los?“

Die Frau sagt ganz ruhig zu ihm: „Na, Du bist doch betrunken und siehst doppelt. Steh mal auf und schau von Weitem, dann kannst Du es sicher besser erkennen.“

Ohne Titel

Also quält er sich hoch, wankt zur Tür, fixiert das Bett so genau, wie es ihm gerade möglich ist, und zählt ganz langsam nochmal nach: „Ein, ßwei, drei, vier. Verdammt, Weib, Du hast völlig recht!“

Kommentare

Auch interessant