Veröffentlicht inWitze

Witz des Tages: Toter Vogel sorgt für Missverständnis

Als Fritzchen seine Mutter mit den Beinen nach oben gestreckt sieht, kommt es in diesem Fritzchen-Witz zu einem Missverständnis. Die Aufklärung in dem Witz des Tages trifft den Vater unvorbereitet.

Ein Junge zeigt seinem Vater etwas, das er in der Hand hält.
u00a9 Midjourney: Dieses Bild wurde mit der Hilfe einer KI erstellt.

Lust auf ein paar echt lustige Videos? (Zum Witz des Tages nach unten scrollen.)

Wenn Kinder Fragen stellen, kommen ihre Eltern gelegentlich ins Schwitzen. Um die kindliche Unschuld ihrer Sprösslinge tunlichst nicht zu gefährden, greifen Mama und Papa auf so manche Notlüge oder Fabel zurück. Doch egal, welche Märchen man seinen Kindern auftischt – am Ende findet die Wahrheit ihren Weg. Diese Erfahrung macht auch Fritzchens Vater in dem folgenden Witz des Tages.

Witz des Tages: Fritzchen stellt schwierige Frage

Fritzchen kommt von der Schule nach Hause und findet einen toten Vogel im Vorgarten. Die Leichenstarre hat bereits eingesetzt – das Tier liegt auf dem Rücken und streckt die Beine nach oben.

Als der Vater nach Hause kommt, sagt Fritzchen: „Papa, vor dem Haus liegt ein toter Vogel und streckt seine Beine hoch. Warum gucken die Beine so in die Luft?“

Sein Vater überlegt schnell und sagt: „Mein Sohn, die Beine sind so, damit Gott durch die Wolken greifen und den Vogel an den Beinen direkt in den Himmel ziehen kann.“ „Wow, Papa!“, sagt Fritzchen begeistert. „Das ist super!“

Als der Vater einige Tage später von der Arbeit kommt, läuft ihm Fritzchen aufgeregt entgegen und ruft: „Papa, Papa! Heute wäre Mama fast gestorben.“ „Was ist los?“, fragt der Vater erschrocken. „Was ist passiert?“

„Also, als ich heute früher von der Schule nach Hause kam und an eurem Schlafzimmer vorbeikam, lag Mama im Bett auf dem Rücken“, erzählt Fritzchen. „Sie hatte die Beine in die Luft gestreckt wie der Vogel neulich und sie schrie: ‚O Gott, ich komme! Ich komme!‘ Wenn Onkel Reiner sich nicht auf sie draufgelegt hätte, um sie festzuhalten, hätten wir sie garantiert verloren!“

Es ist immer wieder schön, wie Kinder die Welt sehen und verstehen. Man wird ja auch früh genug erwachsen und diese unschuldige Sicht auf den Ernst des Lebens hat schon etwas Beneidenswertes.

Vorschaubild: ©Midjourney: Dieses Bild wurde mit der Hilfe einer KI erstellt.

Witz des Tages: Toter Vogel sorgt für Missverständnis