Mutter verkleidet 3 Monate alte Tochter als berühmte Frauen

Bereits im zarten Alter von gerade einmal drei Monaten ist Liberty Wexler ein kleiner Internetstar, nachdem ihre Bilder in den sozialen Netzwerken viral gegangen sind. Denn dort präsentiert sich Liberty in Kostümen bedeutender und einflussreicher Frauen aus Geschichte und Gegenwart.

Dahinter steckt natürlich Libertys Mutter Jenelle Wexler, die sich die Kostüme ausdenkt, die Bilder schießt und zusammen mit einem Foto des Originals und einem Infotext auf Instagram hochlädt. Im Folgenden findest du eine Auswahl von 15 Bildern, in denen Liberty in die Rollen berühmter Frauen geschlüpft ist.

1.) Greta Thunberg

Am 20. August 2018 ging Greta Thunberg nicht in die Schule, sondern setzte sich mit einem Schild, auf dem „Schulstreik fürs Klima“ stand, vor das schwedische Parlament in Stockholm.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Liberty Jaine Wexler (@photographyofliberty) am

Seitdem wurde die gerade einmal 16-Jährige innerhalb kürzester Zeit zu einer weltweit bekannten Persönlichkeit und einem Sprachrohr ihrer Generation im Kampf gegen den Klimawandel.

Instagram/photographyofliberty

2.) Mutter Teresa

Die katholische Ordensschwester leistete armen, obdachlosen, kranken und sterbenden Menschen in Indien Beistand.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Liberty Jaine Wexler (@photographyofliberty) am

Die katholische Kirche sprach sie 2016 heilig. Bereits 1979 hatte Mutter Teresa den Friedensnobelpreis erhalten.

Instagram/photographyofliberty

3.) Marie Curie

Die Physikerin und Chemikerin führte wegweisende Forschungen auf dem Gebiet der Radioaktivität durch. Zusammen mit ihrem Ehemann Pierre entdeckte sie die chemischen Elemente Polonium und Radium.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Liberty Jaine Wexler (@photographyofliberty) am

1903 erhielten Marie Curie und ihr Kollege Henri Becquerel den Nobelpreis für Chemie, 1911 bekam sie den Nobelpreis für Physik. Damit ist sie eine von bisher zwei Personen, die Nobelpreise für zwei verschiedene Fachgebiete erhielten.

Instagram/photographyofliberty

4.) Prinzessin Diana

Als Ehefrau des britischen Thronfolgers Prinz Charles machte Lady Di vor allem durch ihr karitatives Engagement auf sich aufmerksam. So setzte sie sich weltweit für den Kampf gegen AIDS, Landminen und vielerlei mehr ein.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Liberty Jaine Wexler (@photographyofliberty) am

Die Ehe mit Charles und das Leben in der britischen Königsfamilie machten sie unglücklich. Seit ihrem Tod 1997 versuchen ihre Söhne William und Harry, das Erbe ihrer Mutter fortzuführen.

Instagram/photographyofliberty

5.) Frida Kahlo

Die mit Abstand bekannteste Malerin Lateinamerikas verknüpfte Surrealismus mit den volkstümlichen Traditionen ihrer Heimat Mexiko, die bis in die Zeiten der Azteken zurückreichen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Liberty Jaine Wexler (@photographyofliberty) am

Ihr Werk wurde von der mexikanischen Regierung offiziell zum nationalen Kulturgut erklärt. Vor allem Kahlos Selbstporträts, auf denen sie sich oft ungeschönt mit Damenbart und zusammengewachsenen Augenbrauen zeigte, sind weltbekannt.

Instagram/photographyofliberty

6.) Dr. Katie Bouman

Katie Bouman ist eine US-amerikanische Informatikerin und arbeitet u.a. an Berechnungsmethoden für die Bildbearbeitung am California Institute of Technology.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Liberty Jaine Wexler (@photographyofliberty) am

Ab 2016 war sie in einem 200-köpfigen Team führend daran beteiligt, die erste bildliche Darstellung eines Schwarzen Lochs zu realisieren.

Instagram/photographyofliberty

7.) Jeanne d’Arc

Als gerade einmal 17-Jährige führte die sogenannte Jungfrau von Orléans die französische Armee 1429 zum Sieg gegen die einmarschierenden Engländer.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Liberty Jaine Wexler (@photographyofliberty) am

Durch Verrat geriet sie schließlich in englische Gefangenschaft, wo sie 1431 zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt wurde.

Jeanne d’Arc ist französische Nationalheldin und wird von der katholischen Kirche als Heilige verehrt.

Instagram/photographyofliberty

8.) Anne Frank

Mit 13 Jahren begann Anne Frank in ihrem Tagebuch zu schildern, wie sie sich von 1942 bis 1944 mit ihrer Familie vor den Nationalsozialisten versteckte.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Liberty Jaine Wexler (@photographyofliberty) am

Doch das Versteck flog auf und noch 1945, kurz vor Ende des Krieges, starben Anne Frank, ihre Mutter sowie ihre Schwester in den Konzentrationslagern. Nur der Vater überlebte den Holocaust.

Instagram/photographyofliberty

9.) Josephine Baker

Die Tänzerin und Sängerin war eine der Ikonen der sogenannten „Jazz-Ära“ während der 1920er und 1930er Jahre. Insbesondere ihre exotischen und äußerst freizügigen Auftritte machten sie weltberühmt.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Liberty Jaine Wexler (@photographyofliberty) am

Weniger bekannt ist vermutlich, dass sich Josephine Baker während des Zweiten Weltkriegs der französischen Résistance anschloss und sich später für die Menschenrechtsbewegung in den USA engagierte.

Instagram/photographyofliberty

10.) Alexandria Ocasio-Cortez

Alexandria Ocasio-Cortez ist Mitglied der Demokratischen Partei und mit 29 Jahren die bisher jüngste Frau, die jemals in den US-Kongress gewählt wurde.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Liberty Jaine Wexler (@photographyofliberty) am

Ocasio-Cortez ist seit Januar 2019 Kongressabgeordnete und hat in nur kurzer Zeit viel Aufmerksamkeit erregt, beispielsweise durch den öffentlichen Disput mit dem US-Präsidenten oder die öffentlichen Anhörungen von Facebook-Chef Mark Zuckerberg.

Instagram/photographyofliberty

11.) J. K. Rowling

Es dürfte nur wenige Menschen geben, die noch nie etwas von „Harry Potter“ gehört haben. Dank des Erfolgs ihrer Romanreihe über den Zauberlehrling wurde sie von einer arbeitslosen Sozialhilfeempfängerin zur millionenschweren Bestsellerautorin.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Liberty Jaine Wexler (@photographyofliberty) am

Seitdem die „Harry Potter“-Reihe ihr Ende fand, schreibt Rowling Kriminalromane unter dem Pseudonym Robert Galbraith.

Instagram/photographyofliberty

12.) Jane Goodall

Jane Goodall ist die vielleicht einflussreichste Primatenforscherin und Anthropologin.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Liberty Jaine Wexler (@photographyofliberty) am

Ihre Verhaltensforschungen ab den 1960er Jahren machten sie zur weltweit führenden Schimpansenexpertin.

Instagram/photographyofliberty

13.) Annie Oakley

In der rauen Männerwelt des Wilden Westens war Annie Oakley eine der besten Scharf- und Kunstschützen der USA. Ihr Talent zeigte sie bereits mit 15 Jahren, als sie einen Wettbewerb gegen einen erfahrenen Schützen gewann, der später ihr Ehemann wurde.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Liberty Jaine Wexler (@photographyofliberty) am

Von 1885 bis 1902 war sie Mitglied in Buffalo Bills berühmter Wild-West-Show, die sowohl durch die USA als auch durch Europa tourte und auch von Staatsoberhäuptern jener Zeit prominent besucht wurde.

Instagram/photographyofliberty

14.) Malala Yousafzai

Die 1997 geborene Frauenrechtlerin erhielt 2014 den Friedensnobelpreis und ist damit die bisher jüngste Preisträgerin.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Liberty Jaine Wexler (@photographyofliberty) am

Mit ihrem Engagement für mehr Gleichberechtigung stößt sie aber vor allem in ihrer konservativen Heimat Pakistan auf großen Widerstand. So überlebte sie 2012 schwerverletzt ein Attentat, bei dem ein Taliban aus nächster Nähe auf sie schoss.

Instagram/photographyofliberty

15.) Megan Rapinoe

Mit der amerikanischen Fußballnationalmannschaft gewann Rapinoe alle wichtigen Titel, u.a. olympisches Gold und zwei Weltmeisterschaften. Nach der erfolgreichen WM 2019 beendete sie mit 34 Jahren ihre Karriere.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Liberty Jaine Wexler (@photographyofliberty) am

Aber nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz machte Rapinoe von sich reden, indem sie sich zum Beispiel für die Rechte Homosexueller und die Gleichberechtigung von Frauen einsetzte.

So forderten sie und ihre Nationalmannschaftskolleginnen den US-Verband auf, dass das Frauenteam in selber Höhe entlohnt werden sollte wie das deutlich weniger erfolgreiche Männerteam.

Instagram/photographyofliberty

„Ich hoffe, Liberty findet diese Bilder amüsant und lehrreich, wenn sie später darauf zurückblickt“, sagt ihre Mutter Jenelle über die Fotoserie. „Ich wollte auf die Geschichten dieser Frauen aufmerksam machen und zeigen, wie wichtig sie waren, um die Gesellschaft zu verbessern.“

„Ich glaube, diese Frauen können im Bestreben um Gleichberechtigung auch heute noch für junge Frauen inspirierend sein.“ Und schließlich wünscht sich Jenelle: „Ich hoffe, dass es diese Persönlichkeiten sind, die sich Liberty zum Vorbild nimmt, und dass sie bestrebt ist, genauso zu werden wie sie.“

Quelle:

boredpanda

Kommentare

Auch interessant