15 Tiere, die nicht fassen können, was sie gerade sehen.

Nicht nur Menschen kann vor Verblüffung der Mund offen stehenbleiben. Dieses Gefühl zieht sich genauso durch die Tierwelt. Wenn die Überraschung groß genug ist, dann schauen wir alle ziemlich dumm aus der Wäsche – oder aus dem Fell oder dem Gefieder.

Die folgenden Tiere hat man jedenfalls kalt erwischt und das sieht man ihnen auch deutlich an.

1.) Diesem Hund ist eher unbehaglich zumute.

2.) Da fällt einem doch vor Schreck glatt der Eukalyptus aus dem Mund.

3.) Die Robbe bleibt skeptisch.

Imgur/MrNeonist

4.) „Ist nicht wahr!“

Imgur/MrNeonist

5.) Er weiß gar nicht mehr, wo er hinschauen soll.

Imgur/MrNeonist

6.) „Verdammt!“

7.) Die Zoobesucher haben bestimmt noch dümmer geguckt.

Imgur/MrNeonist

8.) Irritierter nasser Elefant.

9.) Da muss man sich schon an seinem Keks festhalten.

Imgur/MrNeonist

10.) „Ich habe Dinge gesehen, die niemand jemals sehen sollte.“

11.) „Ich will damit nichts zu tun haben!“

Imgur/MrNeonist

12.) Was hat diese Maus geschockt?

13.) Die Backentaschen sind zu voll, um mit offenem Mund dazusitzen.

Reddit/krugerlive

14.) Dieses Äffchen braucht eine Auszeit.

Reddit/zaurefirem

15.) Er schielt schon vor Verblüffung.

Imgur

Verflixt! Was immer sie da gesehen haben, es hat ihnen gründlich die Sprache verschlagen.

Quelle:

Bored Panda

Kommentare

Auch interessant