16 total verschmuste Tiere.

Kuscheln macht nicht nur glücklich, sondern auch gesund! Bei Berührungen wird schließlich das Hormon Oxytocin ausgeschüttet, das Stress, Angst und Aggressionen reduziert. Durch ausgiebiges Knuddeln entsteht außerdem Wärme, die wiederum die Blutgefäße erweitert, die Durchblutung steigert und damit den Körper besser mit Sauerstoff und Abwehrzellen versorgt. 

Schmusen ist aber nicht nur uns Menschen vorbehalten – Vierbeiner sind ganz vorne mit dabei, wenn es ums Kuscheln geht! Und mit ihrem flauschigen Fell stehen sie bei Zweibeinern als Kuschelpartner auch ganz hoch im Kurs. Diese 16 Exemplare aus der Tierwelt können jedenfalls gar nicht genug Zärtlichkeiten bekommen: 

1.)  Aus dieser Umklammerung kommt sie so schnell nicht wieder heraus. 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Juliette Dell (@juliette_dell) am

2.) Der beste Schlafplatz.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von corryoo (@corryoo) am

3.) Kein Entrinnen aus der Kuschel-Attacke.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ilenia (@ilenia.banfo) am

4.) Ich hab' dich lieb wie Sau!

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bruce Yoshikawa (@bruce_the_potbelly_pig) am

5.) Eine Löwenportion Liebe.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Dog Obedience & Protection (@katanak9academy) am

6.) Aufstehen ist keine Option.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Richard (@itsarichardthing) am

7.) Auch Wolfshunde brauchen Liebe. 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von List Goshawk (@casual_goshawk) am

8.) Es geht doch nichts über einen gemütlichen Abend mit Herrchen auf der Couch. 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Harper May (@harperthechessie) am

9.) Federvieh macht Freude.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Princess Wyatt (@wyatt.the.chicken) am

10.) Meister Lampe im Kuschelmodus. 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Princess Sophie (@bunnimonsterz) am

11.) Direkt in seine Arme geflogen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Charlie Davis (@silver_charlotte_) am

12.) Wovon Opossums wohl träumen?

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von JessicaRae (@jezabellyinlove) am

13.) Ja, es gibt Ziegen-Yoga. Und es ist genauso spaßig, wie es aussieht!

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Grady Goat Foundation 🐐 (@gradygoat) am

14.) Wenn dein bester Freund ein Emu ist.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Desiree's Pets (@desirees.pets) am

15.) Wenn Faultiere nicht gerade schlafen, schmusen sie gerne.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bindie Beftie (@hazypaint) am

16.) Hat hier einer was von Kuscheln gesagt?

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Fitterhmohair (@fitterhmohair) am

Egal, wie groß oder klein diese Tiere sein mögen, eines eint sie: das unbändige Kuschelbedürfnis! Bei so süßen felligen Zeitgenossen kommt man dem aber auch allzu gerne nach – und tut dabei noch nebenbei etwas für seine Gesundheit! 

Quelle:

Bright Side

Kommentare

Auch interessant