15 Tiere, die auf die Regeln der Physik pfeifen

Wer mit Tieren zusammenlebt und mit ihnen arbeitet, der weiß, was für akrobatische Tricks sie hinlegen können. Ob wendige Siamkatze oder pummeliger Pandabär, sie alle legen es immer mal wieder darauf an, die Regeln der Schwerkraft zu umgehen – oder sie eiskalt für ihr persönliches Vergnügen auszunutzen.

Verbiegungen, Sprünge, Balanceakte und andere gewagte Stunts gehören hier zum Alltag, denn die folgenden Tiere sind Spezialisten darin, aus jeder Perspektive das Beste herauszuholen.

1.) Spiderman wäre neidisch

Darum sind Mauern gegen Ziegen völlig nutzlos.

Imgur/Clichome

2.) Schwerkraft wird überschätzt

„Katzenminze – die unterschätzte Droge.“

Imgur

3.) Prost!

Da schaut man für eine Minute weg und schon hat das Hörnchen gelernt, wie ein Strohhalm funktioniert.

Reddit/marja_hh

4.) Lebensziele

„Dieser Mops kann Spagat. Was kannst du?“

Reddit/honeybirdy

5.) Gegen Vorurteile

Echte Freundschaft, über Speziengrenzen hinweg.

Imgur/MundoCani

6.) Gern im Mittelpunkt

Das Dromedar scheint mit der Gesamtsituation zufrieden.

Imgur/3framemovies

7.) Und was jetzt?

Das kommt davon, wenn man dem Ball hinterherspringt.

8.) Beziehungsziele

„Das Eidechsenmännchen trägt seine Freundin, die ein Nickerchen hält.“

Reddit/Roaaaltjp02

9.) Partnerakrobatik

Die Beute wird gerecht geteilt werden.

Imgur/Mdabdullahalmanik

10.) Hilfestellung

Die Schwerkraft nervt beim Spielen nur.

Reddit/zunairabutt

11.) Die perfekte Welle

Ja, das ist ein surfendes Lama. Gern geschehen.

Reddit

12.) Deal with it

„Ich will mir gar nicht ausmalen, wie er da hingekommen ist.“

Reddit/Palifaith

13.) Handreichung

Wie war das mit den Speziengrenzen? Vergiss sie!

Reddit/BeLikePedro

14.) Spielplatzszene

„Und was hat er dann gesagt?“ – „Das glaubst du nie ...“

Reddit/AMarkedImprovement

15.) Manege frei

Der Cirque du Soleil hat angerufen, die Katze hat den Job.

Wunderbar! Wenn unsere geflügelten und bepelzten Mitbewohner sich so selbstverständlich über die Grenzen des Machbaren hinwegsetzen können, dann bleibt auch für uns ungeschickte Zweibeiner noch Hoffnung. Vielleicht bringen wir es ja irgendwann sogar mal zum Spagat.

Quelle:

Brightside

Kommentare

Auch interessant