16 Leute, die Tiere zuerst nicht ausstehen konnten

Was wohl die Gründe dafür sind, dass manche Menschen partout keine Haustiere haben wollen? Oftmals scheint es nur eine oberflächliche Abneigung zu sein, evtl. basierend auf Unwissen oder Vorurteilen. Das beweisen immerhin diese sechzehn Beispiele.

Die folgenden Zeitgenossen, meist Väter und Ehemänner, waren anfangs nämlich überhaupt nicht begeistert, ihr Zuhause mit einer grazilen Samtpfote oder einer treuen Fellnase zu teilen. Manche lehnten es sogar klipp und klar ab. Lange konnten aber auch die entschiedensten „Haustiermuffel“ ihren neuen Vierbeinern nicht widerstehen. Überzeuge dich selbst:

1.) „Papa wollte keinen Hund. Papa und der Hund.“

reddit/u/milleepthesheep

2.) „Mein Stiefvater wollte keine Katze. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Oskar seine Meinung geändert hat.“

reddit/u/tajones1992

3.) „Meine Mutti und der Hund, den sie nicht wollte.“

reddit/u/Zoey_and_co

4.) „Das ist Papa, der große, starke Mechaniker, der keine Katze braucht. Hier sieht man ihn, wie er morgens seinen kleinen Prinzen bürstet.“

reddit/u/kerrycooper

5.) Der Hund, den er nicht wollte, ist schon fast größer als er selbst.

reddit/u/GevsHD

6.) „Vater: 'Keine Katzen!' Ein Jahr später: 'Schau her, ich bringe ihr high five bei.'“

reddit/u/MrPresident91

7.) „Ich wollte nicht wieder einen Hund haben, meine Frau schon. Also haben wir einen Kompromiss geschlossen und einen Hund adoptiert.“

reddit/u/Sloth_Luvs_Chunk

8.) „Ich habe dieses pflegebedürftige Kätzchen nach Hause gebracht, von dem mein Vater meinte, dass es keine Woche bleiben dürfe. Zwei Jahre später wird er schon neidisch, wenn es auf einem anderen Schoß als dem seinen liegt.“

reddit/u/worstgurl

9.) „Die reine Liebe findet man zwischen grum­me­ligen Vätern und Haustieren, die sie vorgeblich nicht wollten.“

reddit/u/lightsabert00thtiger

10.) „'Setzt dieses Kätzchen auch nur eine Pfote in mein Haus, dann fliegt ihr beide hochkant raus.' Zwei Jahre später:“

reddit/u/abberdabbers

11.) „Mein Freund wollte keinen Hund, aber ich habe einen Welpen geschenkt bekommen. Dieses Bild hat er mir geschickt, um mich wissen zu lassen, dass er ihn abgeholt hat.“

reddit/u/Cosmicbeer

12.) „'Den kann ich nicht leiden', sagt er, während er mit ihm vor einem Erdnussbutter-Marmeladen-Sandwich kuschelt.“

reddit/u/atouchofcat

13.) „Ich interessiere mich nicht für Haustiere ... Zwei Jahre später.“

reddit/u/uloaix

14.) „Mein Vater, der sich hartnäckig gegen eine neue Katze gesträubt hatte, rief mich auf meinem Handy an, damit ich das Badewasser abdrehe. Wir waren beide zuhause, doch er meinte, er sei zu beschäftigt.“

reddit/u/[deleted]

15.) „Erst wollte Papa keinen Hund und nun nimmt er ihn jede Nacht zu sich ins Bett.“

reddit/u/salpalxx

16.) „Mein Freund hatte es eigentlich abgelehnt, dass wir eine Katze adoptieren. Außerdem hieß es, dass Minnie keine richtige Schmusekatze sei. Nach einem Tag haben sich die beiden offenbar schon mit der neuen Situation arrangiert.“

reddit/u/itsmescarlett

So leicht kann Abneigung oder Desinteresse ins genaue Gegenteil umschlagen! Da haben die süßen Vierbeiner offenbar ganze Überzeugungsarbeit geleistet.

Quelle:

brightside

Kommentare

Auch interessant