17 tierische Panoramafoto-Fails.

Panoramafotos sind eine wundervolle Möglichkeit, eine schöne Landschaft in all ihrer Weite einzufangen. Man braucht dafür nur ein ruhiges Händchen und ein möglichst bewegungsloses Motiv. Klappt wunderbar, wenn man ein pittoreskes Blumenfeld ablichten möchte. Hat man jedoch einen quirligen Vierbeiner vor der Linse – nun, das ist wahrhaftig eine Herausforderung!

Diese 17 Frauchen und Herrchen zeigen, was dabei herauskommt, wenn man versucht, ein Panoramabild mit seinem Haustier zu machen. Die Ergebnisse sind wirklich unfreiwillig komisch: 

1.) „Mein Frauchen kann nicht aufhören zu lachen und ich verstehe gar nicht, warum.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Buddy (@budds.life) am

2.) Fuchur, die weiße Drachenkatze.

3.) „Wollte ein Panoramafoto vom Garten machen, als mein Hund durchs Bild gerannt ist.“

Reddit/fantasma3

4.) Immer noch irgendwie süß.

Imgur/PuppermintJerryJr

5.) Einen siebenbeinigen Hund sieht man nicht alle Tage.

6.) Der Känguru-Labrador kommt nur in Australien vor.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Garth Ryan (@garthr) am

7.) Ein seltenes Exemplar des irischen Langschnauzen-Wolfshundes.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Loke, Nala and Penny (@loke_nala_penny) am

8.) So kommt man noch besser an die Würstchen heran.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Niki (@rompotodo) am

9.) Ganz so lange Hälse haben Giraffen nun auch wieder nicht!

Reddit/Jacksonteague

10.) Ein zweiköpfiger Zerberus.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Custom Tails (@kittenconcoctions) am

11.) Nur geschlagen von diesem 11-köpfigen Exemplar.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Courtney Vitale (@seajayvee) am

12.) Vielleicht nächstes Mal doch lieber ein traditionelles Foto.

Imgur

13.) Wie viele Gläser man mit so einem langen Schwanz vom Tisch fegen kann!

14.) Auf diese Weise passen mindestens 10 Kinder auf das Pony.

15.) „Ich höre alles!“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Peyton (@peyton_the_samoyed) am

16.) „Ich wollte ein Panoramabild von meinem Hund machen und bereue es nun.“

17.) Ich glaube, die Katze ist ausgelaufen!

Zweiköpfige und siebenbeinige Hunde, schlangengleiche Katzen oder Giraffen mit 20 Meter langem Hals – wer hätte gedacht, dass unsere Welt von so vielen Fabelwesen bevölkert wird? Einfach zum Schießen! 

Quelle:

Bored Panda

Kommentare

Auch interessant