15-Jährige wählt Bestrafung: Vater übernimmt ihr Handy

Als die 15-jährige Madelynn Sumpter aus dem US-Bundesstaat Texas heimlich Jungs trifft, ahnt sie noch nicht, dass sich deshalb bald die ganze Welt für ihren Papa interessieren würde. Wie konnte es dazu kommen?

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von madelynn🍒 (@madelynn.ellagrace) am

Vor einiger Zeit half Madelynn ein paar Jungs, sich in eine Pyjamaparty für Mädchen zu schleichen – und wurde dabei erwischt. Statt ihr einen klassischen Hausarrest aufzubrummen, gehen ihr Vater, der 43-jährige Spaßvogel Larry, und seine Frau Tawnya aber etwas moderner zu Werke. Sie lassen „Maddi“ die Wahl: Entweder sie gibt einen ganzen Monat lang ihr Smartphone ab – oder nur für zwei Wochen. Dann allerdings unter einer Bedingung: In diesem Zeitraum bekommen die Eltern die volle und alleinige Kontrolle über Madelynns Social-Media-Konten! Nichts Schlimmes ahnend, wählt der Teenager die kürzere 2-Wochen-Option.

Papa Larry zögert nicht und stürmt Madelynns Instagram-Konto mit diesem Post, in dem er kurz die Situation erklärt und schreibt: „Freut euch auf ein paar gigantische Posts von ihren Eltern auf Instagram, Snapchat und TikTok!“ Dazu gibt es die Hashtags „#parenttakeover“ – elterliche Übernahme – und „#makebetterchoices“ – triff bessere Entscheidungen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von madelynn🍒 (@madelynn.ellagrace) am

Und dann geht er in die Vollen, sehr zum Verdruss der Bestraften. Schon nach einem Tag bettelt Madelynn, doch lieber einen ganzen Monat auf ihr Handy verzichten zu wollen, wenn dafür nur die Blamagen ausblieben. Doch der Papa hat Blut geleckt und lehnt ab. Und legt gleich noch ein paar Bilder nach – je nach Sichtweise irre lustig oder irre peinlich.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von madelynn🍒 (@madelynn.ellagrace) am

Doch der Erfolg gibt Larry recht. Maddis Abonnentenzahlen schnellen in die Höhe und von allen Kontinenten melden sich Menschen, die die Erziehungsidee einerseits und die humorvollen Bilder andererseits lieben.

Zu diesem Bild schreibt er: „Einfach chillen am Sonntagnachmittag. Lass die Leute doch lästern.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von madelynn🍒 (@madelynn.ellagrace) am

Zwei Wochen lang haben Larry und seine Frau ihren Spaß, genauso wie die Internetnutzer. Madelynns Papa lässt kein Klischee aus und nimmt die moderne Selbstdarstellung gekonnt auf die Schippe.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von madelynn🍒 (@madelynn.ellagrace) am

Und als die Tochter endlich die Hoheit über ihr Social-Media-Imperium zurückhat, ist dies ihr erster Post. Irgendwo zwischen geläutert und verzweifelt. Doch was sagen die Fans? Sehr viele fordern: „Bring bitte deinen Dad zurück!“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von madelynn🍒 (@madelynn.ellagrace) am

Dieser kreative Papa hat wohl alles richtig gemacht. Ein paar weitere Beispiele für besondere Eltern gibt es hier:

Was sagst du zu der Erziehungsidee von Madelynns Eltern – peinlich oder genial?

Vorschaubild: ©Instagram/madelynn.ellagrace

Kommentare

Auch interessant