16 Menschen, die Spaß mit Ottern haben

Dieser Zoo in den Vereinigten Staaten bietet seinen Besuchern ein unvergessliches Erlebnis an: Im Barn Hill Preserve im US-Bundesstaat Louisiana ist es nämlich möglich, mit Ottern zusammen in einem Pool zu schwimmen!

Natürlich werden die süßen Tierchen zu nichts gezwungen, doch offensichtlich wollen sie sich den Spaß nicht entgehen lassen, wie die folgenden sechzehn Bilder zeigen. Genau das Richtige, um vom Alltag abzuschalten:

1.) Man muss mindestens sechzehn Jahre alt sein, um mit ihnen schwimmen zu dürfen.

2.) Pro Person kosten der Badespaß und die dazugehörige Führung umgerechnet etwa 140 Euro.

3.) Maximal vier Personen auf einmal dürfen in den Pool.

4.) Die Zwergotter, wie diese Art genannt wird, sind vor allem in Südostasien heimisch.

5.) Nur einmal am Tag und nur an einigen Tagen in der Woche schwimmen die Otter mit den Besuchern.

6.) Auch die süßen Tierchen sollen ihren Spaß haben.

7.) Im Durchschnitt hält sich ein Zwergotter ungefähr 35 Minuten im Pool auf.

8.) Wie lange genau und ob überhaupt, entscheidet jeder einzelne Otter, wie bereits gesagt, aber selbst.

9.) Hinter dem Pool für die Besucher steht den Ottern ein kleines Häuschen zur Verfügung, in das sie sich jederzeit zurückziehen können.

10.) Das Barn Hill Preserve hat neben dem Otterschwimmen noch andere Angebote im Programm.

11.) Zum Beispiel Informationsveranstaltungen für Schulklassen, ...

12.) ... damit diese die Tierwelt hautnah erleben können.

13.) Am Beckenrand befindet sich allerhand Spielzeug für die Otter.

14.) Kuscheln geht immer, wie es scheint.

15.) Neugierig sind sie alle!

16.) Und zum Abschied ein Küsschen.

Ein wahrlich unvergessliches Erlebnis für die Otter und die Besucher! Wie schön, dass man diesen goldigen Tierchen im Barn Hill Preserve so nahe kommen darf.

Quelle:

boredpanda

Kommentare

Auch interessant