Witz des Tages: Wunsch geht nach hinten los

Ein Mann betritt ein Restaurant in Begleitung eines riesigen, stark schwitzenden Mannes, der einen Besen in der Hand hält. Die Bedienung nimmt ihre Bestellung auf. „Einen Burger mit Pommes und ein Bier, bitte“, sagt er und schaut seine Begleitung an. „Und was nimmst du?“ „Das nehm’ ich auch“, sagt der Mann mit dem Besen.

Man at Work

Die Kellnerin bringt das Essen und sagt: „Das macht 22 Euro und 50 Cent.“ Der Mann greift, ohne nachzusehen, in die Tasche, holt direkt den passenden Betrag hervor und gibt ihn der Kellnerin.

Am nächsten Tag kommt das seltsame Duo wieder in das Restaurant. „Ein Schnitzel mit Bratkartoffeln und ein Bier, bitte“, sagt der Mann. „Das nehm’ ich auch“, sagt der schwitzende Riese mit dem Besen. Als es ans Zahlen geht, greift der Mann wieder, ohne hinzusehen, in seine Tasche und hat direkt den passenden Betrag in der Hand.

Pocket Change

So geht es Tag für Tag weiter. Eines Tages – der Mann und sein schweißnasser Kumpel mit dem Besen haben wieder das Gleiche bestellt und er hat wieder auf Anhieb den passenden Betrag aus der Tasche gezogen – kann die Kellnerin nicht mehr an sich halten. Sie fragt: „Entschuldigen Sie, aber wie kommt es, dass Sie immer sofort das passende Geld aus der Tasche ziehen?“

Der Mann sagt: „Das ist so: Vor einigen Jahren fand ich beim Entrümpeln des Kellers eine alte Öllampe. Als ich daran rieb, erschien ein Geist, der mir sagte, ich hätte zwei Wünsche frei. Als Erstes wünschte ich mir, dass immer, wenn ich etwas bezahlen muss, der passende Betrag sofort in meiner Tasche erscheint.“

„Ziemlich clever“, sagt die Kellnerin, „die meisten Menschen würden sich einfach eine Million wünschen oder so, aber Sie werden immer reich bleiben, Ihr ganzes Leben lang.“ „Ganz genau“, sagt der Mann, „egal, ob ich eine Flasche Bier oder einen Maserati kaufe – ich habe das passende Geld immer parat.“

203/365 - what could this be?

Die Kellnerin überlegt und fragt: „Aber was hat es mit dem schwitzenden Riesen mit dem Besen auf sich, der immer das Gleiche bestellt?“ Der Mann seufzt und sagt: „Mein zweiter Wunsch war ein heißer Feger mit langen Beinen, der allem zustimmt, was ich sage.“

Kommentare

Auch interessant