18 optische Täuschungen direkt aus dem Garten.

Ein genauer Blick in den Obst- und Gemüsegarten lohnt sich nicht nur, um zu schauen, ob es allen Pflanzen gutgeht. Die Stippvisite offenbart nicht selten auch höchst amüsant geformte Gewächse. Teilweise erinnern die Fundstücke auch an etwas ganz anderes – aber auf keinen Fall an eine Tomate oder Möhre!

Die folgenden Prachtexemplare sind beinahe zu schade zum Aufessen. Ein Glück, dass sie vorher zumindest fotografiert werden konnten. Vorhang auf für die Parade der Pflanzen, die keine sein wollen:

1.) Keine Papageien in einer wichtigen Besprechung, sondern Seidenpflanzen.

Imgur/thingamajiggy

2.) Sehr verliebte Möhren.

Imgur

3.) Gleicht fliegt er fort, zurück ins Erdbeerland.

Imgur

4.) Wer Alien-Zwiebeln in seinem Garten hat, der ist wahrlich auserwählt.

5.) Ob die Erdnuss wohl schwimmen kann?

Reddit/kidamy

6.) Auch diese Pfirsiche wollen einfach nur glücklich sein.

Imgur

7.) Ein Kampfroboter oder doch nur eine Möhre?

Reddit/atillathehunniee

8.) Wenn man dem Nachwuchs eine Kartoffel zum Knuddeln geben will.

Reddit/TheHighFlyer

9.) „Mit Ihnen teilt meine Ente das Wasser nicht!“

Reddit/266785

10.) Dieser Rettich hat gleich ein Date.

Reddit/the2belo

11.) Kürbis oder Schwan? Eine Verwechslung, die jedem schonmal passiert ist.

Reddit/Chibi_Kitchen

12.) Möhren machen auch auf der Tanzfläche eine gute Figur.

Reddit/Tatsputin

13.) Die gegenseitige Sympathie ist nicht zu übersehen.

Reddit/Mouse1234567890

14.) Diese Zitrone sieht aus wie eine sehr gute Zuhörerin.

Imgur/Orealisk

15.) Die Aubergine ist nur mäßig amüsiert.

Imgur

16.) Ein Drache auf dem Kürbisfeld!

Imgur/uglypatty

17.) Diese Paprikas haben Dinge gesehen, die sie nie wieder vergessen können.

Imgur/stan0

18.) Der glückliche kleine Erdbeer-Elefant wünscht einen schönen Sommer.

Reddit/casos92

Das reicht. Keines dieser Fundstücke darf aufgegessen werden. Es wäre einfach nicht zu rechtfertigen.

Quelle:

Brightside

Kommentare

Auch interessant