20 Katzen, die ihren Besitzern Lachkrämpfe beschert haben

Im alten Ägypten wurden Katzen als Götter verehrt. Möglicherweise ist das der Grund für den eigenwilligen Charakter der Samtpfoten. Bei ihren Streifzügen durch ihr „Königreich“ legen die Stubentiger tatsächlich manchmal ein Verhalten an den Tag, das einem launischen Gott alle Ehre macht. Je nach Tagesform bringen die Schrullen und Kapriolen der flauschigen Charakterköpfchen ihre Besitzer zum Staunen, Kopfschütteln oder einfach zum Lachen.

Die folgende Galerie umfasst die ganze Bandbreite der verrückten „Miezkapaden“, zu denen die göttergleichen Vierbeiner fähig sind. Einige der Fotos sagen mehr über die besondere Persönlichkeit der anmutigen Wesen aus als jedes Tierlexikon. 

1.) „Zweierlei: 1.) Ich habe keine Katze ... 2.) ICH HABE KEINE KATZE!“

2.) „Das Dilemma des Fotojournalisten: die Pasta der Freundin retten oder das Foto des Jahrhunderts knipsen?“

3.) „Meine Katze hat herausgefunden, wie der Kühlschrank funktioniert, und jetzt ist sie süchtig nach klarem, kaltem Wasser.“

4.) „Dieses Bild einer Krähe ist interessant, denn eigentlich ist es eine Katze.“

5.) „Geh zurück ins Bett. Das geht dich nichts an.“

6.) „Meine Katze hat Selfies für sich entdeckt.“

7.) „Ruhe in Frieden, Katze, die dachte, eine Sonnenbrille würde vor dem Blick der Medusa schützen!“

8.) „Komme gerade vom Tierarzt zurück und der Arzt hat mir gesagt, meine Katze sei schwanger. Die kleine Dirne besitzt die Frechheit, schockiert zu tun.“

Twitter/liherbs

9.) „Also, ich habe gerade eine Katze gefunden, die mir nicht gehört, und sie hat Kätzchen unter meinem Bett geboren.“

10.) „Ich bin sehr begeistert von diesem Foto eines Tierarztes, der einem Kater zeigt, wie fett er ist.“

11.) „Google Street View in Rom.“

12.) „Immer wenn ich meine Katze beim Namen rufe, schaut sie mich an, als hätte ich ihr gesagt, dass ihr Mann auf hoher See verschollen ist.“

13.) „Die haben mit Sicherheit etwas ausgefressen ...“

14.) „Die Katze meines Freundes ist gerade dabei, die Versicherung zu betrügen.“

15.) „Weil wir das alle brauchen: Das passiert, wenn eine Katze eine Plasmalampe anfasst.“

16.) „Ein effektives Ordnungssystem ist sehr wichtig.“

17.) „Unsere Töchter haben für Katze 'Baba' eine Zeitung geschrieben, die sie auf dem Örtchen lesen kann.“

18.) „Ich bin beim Haustier-Sitten. So mustert mich die Katze meines Freundes, als sie mich zum ersten Mal sieht.“

19.) „Warum ist der Schatten dieser Katze Batman?“

20.) „Also ... das ist fesch!“

Wenn man doch nur ihre Gedanken lesen könnte! Auch wenn die Miezen einen mit ihren Macken ganz schön auf Trab halten – die urkomischen Anekdoten und Erlebnisse, die sie uns täglich bescheren, sind einfach unbezahlbar.

Falls du mehr über das mysteriöse Wesen der Katzen erfahren möchtest: Mit diesen kaum bekannten Fakten wirst du zum „Katzenflüsterer“.

Quelle:

Bored Panda

Kommentare

Auch interessant