Witz des Tages: Landarzt findet Überraschung unterm Bett.

Ein junger Arzt zieht in ein kleines Dorf, um den alten Landarzt zu ersetzen, der in Rente geht. Der alte Arzt schlägt vor, dass der junge Arzt ihn bei seinen Hausbesuchen begleitet, damit sich die Patienten an ihn gewöhnen können. Bei der ersten Visite klagt eine Frau: „Mir ist etwas schlecht, Herr Doktor, und ich habe Bauchschmerzen.“

Pixabay

Der alte Arzt sagt: „Ich denke, Sie haben zu viel Obst gegessen. Versuchen Sie, mit dem Verzehr von frischem Obst ein bisschen kürzerzutreten, und warten Sie ab, ob die Beschwerden dadurch weggehen.“

Als sie gehen, fragt der junge Arzt: „Wie konnten Sie so schnell eine Diagnose stellen? Sie haben die Frau ja überhaupt nicht untersucht!“ „Ganz einfach“, sagt der Landarzt, „haben Sie bemerkt, wie ich das Stethoskop fallengelassen habe? Als ich mich vorgebeugt habe, um es aufzuheben, sah ich ein gutes Dutzend Bananenschalen im Mülleimer. Das war sehr wahrscheinlich die Ursache für ihre Beschwerden.“

Pixabay

Der junge Arzt sagt erstaunt: „Ganz schön gewieft! Wenn es Ihnen nichts ausmacht, würde ich das gerne beim nächsten Besuch auch probieren.“ Beim nächsten Hausbesuch unterhalten sich beide Ärzte eingehend mit einer jungen Frau, die über starke Müdigkeit klagt. „Ich fühle mich in letzter Zeit schlapp und erschöpft“, sagt sie.

Der junge Arzt sagt: „Ich denke, Sie haben zu viel für die Kirche gearbeitet. Versuchen Sie, mit der Arbeit kürzerzutreten, und warten Sie ab, ob die Beschwerden dadurch weggehen.“

Als sie gehen, sagt der alte Arzt: „Ich kenne die Frau gut. Ihre Diagnose ist wahrscheinlich korrekt, denn sie engagiert sich sehr für die Gemeinde. Aber wie sind Sie auf die Diagnose gekommen?“

Pixabay

„Ich habe das getan, was Sie bei der letzten Patientin gemacht haben“, sagt der junge Arzt, „Ich habe das Stethoskop fallengelassen und als ich mich herabbeugte, um es aufzuheben, sah ich den Pastor unterm Bett.“

Kommentare

Auch interessant