10 Fotos zeigen, wie sich der Körper ohne Alkohol verändert

Alte Gewohnheiten lassen sich nicht leicht ablegen. Wie schmal der Grat zwischen Angewohnheit und Abhängigkeit sein kann, merkt man leider oft erst, wenn einen die Sucht fest im Griff hat.

Der US-Amerikaner Kenny D. war Mitte 20, als er begriff, dass er ein Alkoholproblem hatte: „Ich hatte 12 bis 14 Drinks am Tag und drei- bis viermal die Woche einen Blackout“, sagt Kenny. „Ich wusste, dass ich ein Problem hatte, aber nicht, was ich dagegen tun könnte. Ich stand öfter im Badezimmer, schaute in den Spiegel und wünschte mir, ich wäre nicht betrunken.“ Es dauerte mehrere Jahre, bis Kenny schließlich die Reißleine zog und dem Alkohol endgültig abschwor.

Um sich im Kampf gegen die Sucht selbst zu motivieren und seine Fortschritte zu dokumentieren, machte Kenny in regelmäßigen Abständen ein Selfie vor dem Spiegel. Die inspirierenden und wachrüttelnden Fotos teilte er im Internet

24 Stunden ohne Alkohol

Den ersten Tag nach seinem letzten Drink wird Kenny nie vergessen: „Ich fühlte mich so krank und sah so übel aus, dass ich das Foto als Erinnerung aufbewahren wollte, um das nicht zu vergessen.“

Imgur/dunnkw01

30 Tage ohne Alkohol

Mit der Hilfe einer Freundin und einem Selbsthilfeprogramm der Anonymen Alkoholiker wagte Kenny den Entzug. 

Imgur/dunnkw01

60 Tage ohne Alkohol

„Eine Freundin hatte den Entzug bereits vor einem Jahr geschafft und ich tat das Einzige, das mir einfiel“, erinnert sich Kenny. „Ich schrieb ihr, dass ich ein Problem hatte und Hilfe brauchte. Am nächsten Tag holte sie mich ab und fuhr mich zu meinem ersten Selbsthilfe-Treffen und seitdem bin ich nüchtern.“

Imgur/dunnkw01

90 Tage ohne Alkohol

Kenny wollte nicht nur dem Alkohol entsagen, sondern insgesamt ein gesünderes, bewussteres Leben führen. Er fing an, Sport zu treiben und sich gesünder zu ernähren.

Imgur/dunnkw01

6 Monate ohne Alkohol

Kenny begann, sein ganzes Leben neu zu bewerten. Die Abstinenz krempelte auch sein Selbstbild um und er fand eine positivere Einstellung zu sich selbst und seinen Mitmenschen.

Imgur/dunnkw01

9 Monate ohne Alkohol

„Eigentlich hatte ich nur mit dem Trinken aufhören und mein Leben zurückbekommen wollen“, sagt Kenny. „Ich hatte keine Ahnung, dass ich ein völlig neues Leben bekommen würde, das viel mehr Glück, Freude und Freiheit bereithielt, als ich es je für möglich gehalten hätte.“

Imgur/dunnkw01

1 Jahr ohne Alkohol

Nicht nur Kennys Körper verändert sich mit der Zeit – auf jedem Bild wirkt der junge Mann lebendiger, glücklicher und selbstbewusster.

Imgur/dunnkw01

18 Monate ohne Alkohol

Auch wenn er viel erreicht hat, weiß Kenny, dass der Alkoholentzug ein lebenslanger Kampf sein wird. Auf keinen Fall will er in alte Verhaltensmuster zurückfallen.

Imgur/dunnkw01

2 Jahre ohne Alkohol

„Das Schwierigste an einem erfolgreichen Entzug ist für mich, zu vermeiden, dass ich mich sozusagen auf den 'Lorbeeren ausruhe'“, ermahnt sich der 37-Jährige selbst.

Imgur/dunnkw01

3 Jahre ohne Alkohol

Am 2. November 2019 erreichte Kenny einen Meilenstein: Drei Jahre lang hatte er keinen Tropfen Alkohol angerührt. Sein strahlendes Lächeln auf dem Foto sagt mehr als tausend Worte. Der 37-Jährige ist ein völlig anderer Mensch geworden und das liegt nicht nur an den 34 Kilo, die er seit dem Entzug verloren hat.

Imgur/dunnkw01

Im Internet erntet Kenny nicht nur Lob für seine körperliche Verwandlung, sondern auch für seine positive und selbstbewusste Ausstrahlung, die auf jedem Foto etwas mehr zu sehen ist. Mit seinen Selfies macht er anderen Menschen Mut, die noch am Anfang ihres Kampfes gegen die Abhängigkeit stehen. Es ist eben nie zu spät, sich zu verändern.

Quelle:

Bored Panda

Kommentare

Auch interessant