Diese Bildergalerie zeigt 16 Menschen, die ihre Haare für Krebskranke spenden

Es gibt einige gute Gründe, zu einer Kurzhaarfrisur zu wechseln. Der Pflegeaufwand wird natürlich geringer und außerdem kann man modisch ein klares Zeichen setzen, dass beispielsweise für einen selbst eine neue Lebensphase begonnen hat. Aber dabei bleibt es nicht: Wer möchte, kann sogar anderen Menschen eine große Freude machen, wie es die folgenden sechzehn Personen dieser Bildergalerie getan haben.

Sie haben ihre Haare gespendet, damit Krebspatienten, die aufgrund der Behandlung keine Haare mehr haben, eine Perücke bekommen. Was für einen positiven Einfluss ein solches Geschenk auf Krebspatienten haben kann, sollte man nicht unterschätzen. Die folgenden Menschen sind echte Vorbilder:

1.) „Nachdem und bevor ich meine 'Wolle' abgeschnitten habe.“

Imgur

2.) „Ich habe meine Haare vier Jahre lang wachsen lassen, damit ich sie spenden kann. Vor Kurzem ließ ich sie schneiden. Ich fühle mich wie neugeboren.“

I’ve been growing my hair out for 4 years for donation. Finally cut it and feel like a new man from r/pics

3.) „Ich habe meine Haare wegen Krebs abrasiert und für eine Perücke gespendet.“

[IFF] I shaved my head for cancer and donated my hair for a wig! from r/TwoXChromosomes

4.) „Mein Bruder und mein Vater haben Leukämie. Ich spende meine Haare und mein Blut, wann immer ich kann. Bitte spendet auch. Jede Blutspende kann drei Leben retten.“

My brother and father have leukemia. I donate my hair and blood every chance I get. Please donate as well. Every whole blood donation can save 3 lives from r/pics

5.) „Heute hat meine Siebenjährige ihre Haare zu wohltätigen Zwecken gespendet ...“

Imgur/Jesticles

6.) „Ich habe meine Haare gespendet ... Mein Kopf ist ein wenig kühl, aber danke, Leute!“

Imgur/BCDCLC

7.) „Sie hat 76 cm ihrer Haare gespendet, damit krebskranke Kinder Perücken bekommen können.“

Imgur/NotABsian0073

8.) „Wir haben es endlich getan!“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Chelsea (@chelzeerenee) am

9.) „Das ist heute passiert: Diese mutige Dame spendet ihre Haare.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Hayley_rebecca_pritchard (@hayleys_hairdressing_liverpool) am

10.) „Letztes Jahr traf ich die Entscheidung, meine hüftlangen Haare abzurasieren und sie der St.-Baldrick's-Stiftung zu spenden. Außerdem habe ich 1.000 Dollar gesammelt und sie für die Kinderkrebsforschung gespendet. Dachte, ich rede mal darüber, was ich am liebsten mache, wenn ich mich für wohltätige Zwecke engagiere.“

Last year I decided to shave off and donate my waist length hair for St. Baldricks and raised $1000+ for pediatric cancer research grants. Thought I could bring some awareness to my favorite charity. from r/pics

11.) „Ich habe meine Haare vor einigen Wochen gespendet. Zum ersten Mal gemacht.“

I donated my hair a few weeks ago. First time doing it. from r/Hair

12.) „Und einfach so: Macht's gut, lange Haare!“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Daniel Lyon (@forged_by_fire_apparel) am

13.) „Vor einem Jahr habe ich meine Haare schneiden lassen und sie gespendet. Hier ist ein Vorher-nachher-Bild nach einem Jahr.“

A year ago I cut off my hair and donated it. Here's a before and after, one year difference. from r/pics

14.) „Ich habe meine Haare fünf Jahre lang wachsen lassen. Heute konnte ich zum Friseur gehen, um sie zu spenden.“

Been growing my hair out for 5 years, today I had it cut to donate! from r/pics

15.) „Vielleicht war es nicht die beste Idee, meine Haare im Winter schneiden zu lassen. Fühle mich aber großartig, dass aus meinen 63 cm langen Haaren Perücken für Kinder gemacht werden.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mik McGivern (@mikmcgiv) am

16.) „Ich habe meine Haare für Kinderperücken gespendet.“

[Update] I donated my hair to Wigs for Kids this week! from r/malehairadvice

Wirklich vorbildlich! Je nach Haarlänge kann man damit einer oder mehreren Personen ein besonderes Geschenk machen. Beispielsweise wie dieser Junge, der sich seine Haare wachsen lässt, um sie krebskranken Kindern zu spenden. Manche Menschen gehen natürlich weiter und spenden sogar eine Niere, um Leben zu retten. Wer keine Perücke tragen möchte, kann sich immerhin mit diesen Tattoos über seinen Haarverlust hinwegtrösten.

Quelle:

boredpanda

Kommentare

Auch interessant