Witz des Tages: Fabrikarbeiter täuscht Wahnsinn vor

Zwei Fließbandarbeiter machen Mittagspause. „Ich wette mit dir, dass ich den Boss dazu bringen kann, mir den Rest des Tages freizugeben“, sagt der eine. „Das will ich sehen“, sagt der andere. „Wie willst du das anstellen?“ „Wart's ab!“, sagt der Mann.

Pixabay

Darauf klettert er an einem Regal hoch, klemmt seine Beine hinter einen Stahlträger und lässt sich von der Decke baumeln. Der Boss sieht das durch sein Fenster und kommt sofort aus dem Büro gestürmt. „Was um Himmels willen machen Sie da?“, fragt er den Arbeiter entgeistert.

„Ich bin eine Glühbirne“, sagt der Mann. Der Boss kratzt sich am Kopf und sagt: „Sie sind nicht mehr ganz bei Trost – wahrscheinlich überarbeitet. Gehen Sie nach Hause und ruhen Sie sich für den Rest des Tages aus.“

Pixabay

Der Arbeiter tut, wie ihm geheißen. Sein Kollege überlegt kurz und folgt ihm. „Moment!“, sagt der Boss. „Und wo wollen Sie jetzt hin?“ „Ich gehe auch nach Hause“, sagt der Mann. „Im Dunkeln kann ich nicht arbeiten.“

Kommentare

Auch interessant