Menschen, die glücklich über ihre Geschlechtsumwandlung sind

Jeder Mensch hat das Recht, sich in seiner Haut wohlzufühlen. Das sagt sich sehr einfach. Nicht für alle ist das aber auch eine Selbstverständlichkeit. Viele Menschen hadern bereits, weil ihr Körper, ihr Gesicht oder sonstige besondere Merkmale nicht „der Norm“ entsprechen.

Noch schwerer wird es für Transmenschen, die Erwartungen ihres Umfelds mit ihrem eigenen Körpergefühl in Einklang zu bringen. Denn rein äußerlich scheinen sie eindeutig männlich oder eindeutig weiblich zu sein, wissen aber oft schon seit der frühen Kindheit, dass dies nicht stimmt – sie sind etwas anderes.

Da juristische und medizinische Quellen nur solche Personen zählen, die als transsexuell diagnostiziert wurden und konkrete Schritte zu einer Geschlechtsangleichung gehen, gibt es keine offiziellen Angaben über die Zahl der Betroffenen. Aber man schätzt, dass allein in Deutschland bis zu 100.000 Menschen transgeschlechtlich sind.

Sobald sich eine Person für eine körperliche Geschlechtsumwandlung entscheidet, steht ihr ein sehr langwieriges Verfahren bevor. Verpflichtende Psychotherapien und ärztliche Begutachtungen können an den Kräften zehren. Manchmal entscheiden Gutachter fast willkürlich darüber, ob sie den Patienten „überzeugend genug“ finden, um im Alltag als Mann oder als Frau akzeptiert zu werden.

Möglichst überzeugend das Geschlecht zu repräsentieren, als das man leben will, kann jedoch lebenswichtig sein. Denn Transmenschen, die in der Öffentlichkeit als solche erkennbar sind, werden allzu oft Opfer von schrecklichen Hassverbrechen und Gewalttaten. Die genehmigte Verwandlung über eine Hormontherapie und angleichende Operationen kann daher buchstäblich Leben retten.

Auch für die Psyche der Betroffenen kann die Verwandlung wahre Wunder bewirken, denn endlich können sie sich offen so zeigen, wie sie sich fühlen – was für eine Erleichterung!

1. Immer schon sehr hübsch

Das sind leuchtende Augen!

2 years HRT. Freedom. (MTF/35) from r/transtimelines

2. Ein Strahlen übers ganze Gesicht

„Ich war nie glücklicher und habe mich nie wahrhaftiger wie ich selbst gefühlt als jetzt!“

Never been this happy in my life and felt more true than I am feeling now!! My name is Kris and I’m 30yrs old and I’m FtM!! from r/trans

3. Stilsicher und schick

„It gets better.“ („Es wird besser.“) – Das Mantra, mit dem Transmenschen sich durch schwere Zeiten hindurch Mut machen.

It gets better. 💕 (21 months HRT) from r/transtimelines

4. Langsames Ankommen bei sich selbst

Noch leicht melancholisch, aber deutlich gelassener.

2018 vs 2019 - before and after (FTM) from r/transtimelines

5. Manche Dinge ändern sich nie

Das ist immer noch ihr bequemer Lieblingspulli.

Getting dangerously close to “stole my boyfriend’s hoodie” territory. 😂💕🌈 from r/transtimelines

6. So viel gewonnene Selbstsicherheit

„Nach sechs Jahren Hormontherapie und fünf Jahre nach der Operation.“

Ftm, 14 to 23, 6 years on hormones and 5 years post top surgery in November. Never thought I’d live past 18 but I’m happily married and am the man I always dreamt of being. from r/transtimelines

7. Ein Tag am Strand

In zwei Jahren kann viel passieren.

Taking selfies at the beach 2018 vs 2020. from r/transtimelines

8. Ein Stein fällt vom Herzen

Ein schicker neuer Haarschnitt rundet den Look ab.

FTM(19) here! I’m stoked to transition and can’t wait to post more updates! from r/transtimelines

9. Neue Seiten und ein verschmitztes Lächeln

„Ich habe erst jetzt bemerkt, dass ich Sommersprossen habe.“

Noticed I have freckles now, and I think they’re adorable. Started hormones in Oct 2015, came out socially in Dec 2018 :) from r/transtimelines

10. Eine gute Entwicklung

„Vor drei Jahren strengte ich mich sehr an, den Erwartungen anderer zu entsprechen. Jetzt geht es mir um Achtsamkeit, Akzeptanz und Glück.“

3 years difference, 3,5 months on T. From when I tried my hardest to please other people to self care, acceptance and happiness. from r/transtimelines

11. Brillen standen ihr schon immer gut

„Vor fünf Jahren habe ich meine Verwandlung begonnen!“

28, MTF — I started my transition 5 years ago this month! Time flies 🌈 from r/transtimelines

12. Erleichtert und hoffnungsvoll

„Dasselbe Lächeln, aber jetzt ist es echt. Zwei Jahre können viel bewegen.“

Same smile but this one's real. Two years can make a helluva difference. (15 ftm) from r/transtimelines

13. Man sieht es ihr an

„Die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe.“

transitioning is so WILD. this shit is so cool. definitely the best decision i've ever made, hands down. 22, pre-hrt -> 26, 3 1/2 yrs hrt & ffs from r/transtimelines

14. Er fühlt sich wohl

Nach wie vor ein Sonnenschein.

3 years ago in the summer vs. now 1yr1month on T! [FTM] from r/transtimelines

15. Neue Ideale

Früher versuchte sie angestrengt, einem Bild zu entsprechen, das nicht wirklich zu ihr passte.

I traded in the fake tan and posing trunks (2014) for fab tops and short shorts (2020) 😊 (31, mtf, HRT since 12/2018) from r/transtimelines

Wow, das sind wirklich wunderschöne Verwandlungen! Es gehört viel Mut dazu, gegen alle Widerstände und soziale Erwartungen zu sich selbst zu stehen. Diesen Leuten sieht man deutlich an, wie viel wohler sie sich in ihrer neuen Haut fühlen, in der sie einfach nur der Mensch sein können, der sie sein möchten.

Eine Zufriedenheit, die ausnahmslos jedem Menschen zu wünschen ist.

Vorschaubild: ©Reddit/Dial-A-Song

Quelle:

Brightside, Vorschaubild: ©Reddit/Dial-A-Song

Kommentare

Auch interessant