Witz des Tages: Frau verwandelt Liebhaber in „Statue“.

Eine Frau vergnügt sich gerade mit ihrem Liebhaber, als sie hört, wie ihr Ehemann die Haustür öffnet.

„Schnell!“, sagt sie. „Stell dich in die Ecke da!“ Sie reibt ihn mit Babyöl ein und bedeckt ihn mit Talkumpuder. „Rühr dich nicht, bis ich dir Bescheid gebe“, flüstert sie ihm zu. „Tu so, als wärst du eine Statue.“

Pixabay

„Was ist denn das, Liebling?“, fragt der Gatte, als er den Raum betritt.

„Ach, das ist nur eine Statue“, antwortet sie beiläufig. „Die Schmitts haben für ihr Schlafzimmer auch eine gekauft. Die gefiel mir so sehr, dass ich auch eine für uns besorgt habe.“

Pixabay

Kein Wort wird mehr über die Statue verloren, auch nicht am Abend, als beide zu Bett gehen. Gegen drei Uhr nachts steht der Ehemann auf, geht in die Küche und kommt kurz darauf mit einer Stulle und einem Glas Milch zurück.

„Hier“, sagt er zur 'Statue', „iss etwas. Drei Tage stand ich bei den Schmitts rum wie ein Depp, und man hat mir nicht mal ein Glas Wasser angeboten.“

Kommentare

Auch interessant