18 Tiere, die es sich überall gemütlich machen.

Ohne Schlaf sehen wir schnell alt aus. Ein Mensch braucht im Schnitt sechs bis acht Stunden Schlaf am Tag. Darüber können Katzen nur lachen: Stubentiger verbringen ungefähr zwei Drittel ihres Lebens schlafend. Auch Hunde haben im Allgemeinen ein erhöhtes Ruhebedürfnis. Kein Wunder also, dass diese Vierbeiner Meister der Siesta sind. Um die Fähigkeit, überall und jederzeit ein Nickerchen zu machen, können wir die Fellnasen nur beneiden.

Chronisch übermüdete und unruhige Naturen können von den folgenden tiefenentspannten Fellbällen eine Menge lernen. Egal, ob im Waschbecken, auf dem Armaturenbrett oder in Herrchens Stiefel – sie leben frei nach dem Motto: „Hier bin ich Tier, hier kann ich sein.“

1.) Für manche Vierbeiner sind wir auch nur wandelnde Kissen.

Pikabu/DV123

2.) Ohne Gutenachtgeschichte geht gar nichts.

3.) Ergonomisch und bequem: das DoggyDog-Mauspad.

Pikabu/Alekseushka1991

4.) „Du findest mich auf dem Sonnendeck.“

Reddit/Endlessthunder

5.) Der Abfluss ist mal wieder verstopft.

Reddit/lookez

6.) Wie ein verfehlter Fakir.

Reddit/MC_SULY

7.) „Lucy sieht mir dabei zu, wie ich ihre Adoptions-Papiere unterschreibe, direkt nach unserem ersten Kennenlernen bei einer Pflegefamilie.“

Reddit/Bobbis1091

8.) „Herr Ober, da ist ein Fellknäuel in meinem Eintopf!“

9.) Einmal Katze zum Mitnehmen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Maru&Hana (@maruhanamogu) am

10.) „Das ist Tubbs. Tubbs trotzt der Schwerkraft.“

Reddit/AlexandraRae_

11.) Noch ein Beweis dafür, dass Katzen eigentlich flüssig sind.

Pikabu/kulkul

12.) Der ultimative Fußwärmer.

Imgur/dreamersland

13.) Da sind Nackenverspannungen vorprogrammiert.

Pikabu/ghostlykonor

14.) Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.

Reddit/93arkhanov93

15.) „Eine unserer Enten hat dieses Küken verstoßen und es hat sich stattdessen auf mich fixiert. Die zweieinhalb Tage, die es am Leben ist, hat es mich nicht aus den Augen gelassen. Nach dem Spielen im Gras ist es müde und hat sich für ein Nickerchen auf meine Hand gelegt.“

Reddit/pickledrabbit

16.) Auch im Schlaf unzertrennlich.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Котя (@ktinki_fun) am

17.) Ob groß oder klein – Katze bleibt Katze.

Pikabu/Uralparen

18.) Der Wandteppich sieht etwas flauschiger aus als gewöhnlich.

Pikabu/GnomKa111

So viel Ruhe und Gemütlichkeit sind ansteckend. Bei dem Anblick fängt man doch gleich an, zu gähnen und sich nach der nächsten Schlafgelegenheit umzusehen.

Weitere tierische Schlafmützen findest du in diesem Artikel.

Quelle:

Brightside

Kommentare

Auch interessant