21 Eltern und Kinder, die komplett identisch aussehen

Es liegt schon in der Natur der Sache, dass sich Kinder und ihre Eltern in gewissem Maße ähnlich sind. Denn Blut ist bekanntlich dicker als Wasser und die meisten Erbanlagen werden von Generation zu Generation weitergegeben.

Doch in manchen Fällen ist die Ähnlichkeit so unglaublich frappierend und beeindruckend, dass man schon zweimal hinsehen muss. Das Auge will einfach nicht glauben, dass einem dort zwei verschiedene Personen entgegengrinsen. Wirklich erstaunlich!

1.) Papa und Tochter haben beide den Schalk im Nacken.

1

2.) Wie der Vater, so der Sohn.

reddit

3.) Die blauen Kulleraugen hat sie von Papa.

4.) Verschreckter Gesichtsausdruck, mit einer Generation Abstand.

5.) Der Mutter wie aus dem Gesicht geschnitten.

2

6.) Das zufriedene zahnlose Lächeln erkennt man doch sofort wieder.

3

7.) Ob die Enkelin auch im Alter genauso wie ihre Großmutter aussehen wird?

reddit

8.) Ohne die Krawatte wären sie zum Verwechseln ähnlich. 

9.) Der Apfel fällt auch bei diesem Mutter-Tochter-Gespann nicht weit vom Stamm.

4

10.) Sogar die Handpose stimmt überein.

reddit

11.) Der Haarschnitt hat sich wohl auch vererbt.

reddit

12.) Vater und Sohn - über 2 Generationen.

reddit

13.) Die Tochter hat wie schon ihre Mama den Weg nach Stonehenge angetreten.

reddit

14.) Für das Foto hat der Sohn sogar die alte Weste des Vaters angezogen.

reddit

15.) Der Kreis des Lebens.

reddit

16.) Der Kleine kommt klar nach Papa!

17.) Die Zähne verraten es.

5

18.) Kein Vaterschaftstest vonnöten.

6

19.) Papa und Tochter im selben Alter.

7

20.) Auch bei Großvater und Enkel lässt sich Ähnlichkeit nicht leugnen.

21.) Großmutter, Mutter und Tochter: 3 Mal Blondschopf

Diese Bilder sind so süß und die Ähnlichkeit derart verblüffend, dass man nur noch staunt. Und sofort in die eigene Fotokiste greift und vergleicht, ob es in der eigenen Familie auch Doppelgänger dieser Art gibt. In diesem Artikel finden sich noch mehr Kinder, die die Blaupausen ihrer Eltern sind. 

Quelle:

Facebook via boredpanda

Kommentare

Auch interessant