Witz des Tages: Deutscher beichtet Todesursache

Drei Männer – ein Franzose, ein Italiener und ein Deutscher – sterben zur selben Zeit und kommen in den Himmel. Als sie vor die Himmelspforte treten, kommt ihnen Petrus entgegen und sagt: „Ich weiß nicht, ob ihr es verdient, in den Himmel zu kommen. Erzählt mir, wie ihr gestorben seid, und ich entscheide, ob ihr passieren dürft.“

Er wendet sich dem Franzosen zu und fragt: „Wie bist du gestorben?“ Der Franzose sagt: „Also, ich habe im Wald Pilze für mein Abendessen gesammelt. Da muss wohl ein giftiger dabei gewesen sein, denn nach dem Essen wurde mir schlecht und ich bin umgekippt.“ Petrus nickt und da es ein Unfall war, lässt er den Mann eintreten.

Pixabay

„Und wie bist du gestorben?“, fragt Petrus den Italiener. „Das war so, Petrus: Ich lag mit dieser Frau im Bett, als plötzlich die Tür zum Schlafzimmer aufflog und ihr Ehemann hereinkam. Der war völlig außer sich und würgte mich, bis ich bewusstlos wurde. Aber ich schwöre, ich wusste nicht, dass sie verheiratet war!“ Petrus nickt und da es sich auch hierbei um ein unverschuldetes Unglück handelte, darf auch der Italiener in den Himmel.

Pixabay

„Wie bist du gestorben?“, fragt Petrus schließlich den Deutschen. Der Mann verschränkt die Arme vor der Brust und sagt: „Ich hatte Vorfahrt.“

Kommentare

Auch interessant