18 Bilder zeigen, dass der Apfel nicht weit vom Stamm fällt.

„Wie der Vater, so der Sohn“ und „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“ sind zwei beliebte Redewendungen, in denen viel Wahrheit steckt. Zwar unterscheiden sich Söhne manchmal sehr stark von ihren Vätern, aber gleichen dann meist im selben Fall ihrer Mutter oder den Großeltern – niemand entkommt seinem Stammbaum!

Das trifft auch auf die folgenden Personen zu. Sie ähneln nicht nur ihren Vorfahren sehr stark, sondern scheinen, was das Äußere betrifft, direkte Klone zu sein:

1.) „Mein Vater und ich in unseren Zwanzigern.“

reddit/u/KommieKon

2.) „Meine Mutter und ich, beide im Alter von sechzehn Jahren.“

reddit/u/kkm021

3.) „Gestern habe ich dieses Foto (das linke) von meiner Mutter gefunden. Darauf ist sie einundzwanzig Jahre alt, genau wie ich heute.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von P.E.A.C.E. ❤ ☮ (@hippiegypsystyle) am

4.) „Ein Wochenende bei meiner Mutter.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von KRISTINA ORBAKAITE (@orbakaite_k) am

5.) Mutter und Tochter.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jade Tinner (@iam_jadetinner) am

6.) „Mein Urgroßvater, Großvater und Bruder ungefähr im selben Alter.“

reddit/u/cleunam

7.) „Die Gene meines Vaters dringen etwas stärker durch als die meiner Mutter.“

reddit/u/[deleted]

8.) „Meine Tochter (2017) und ich (1987).“

reddit/u/5kwirr3l

9.) „Ich (rechts) und mein Vater, als er noch in der Marine diente.“

reddit/u/marcuslutherking

10.) „Ich habe ein Foto meines Großvaters aus den 30er Jahren gefunden. Er ist 1988 gestorben, weshalb mir nie bewusst geworden war, wie ähnlich wir uns sehen.“

reddit/u/vinchez82

11.) „Ich und das Jahrbuchfoto meiner Mutter.“

Imgur

12.) „Meine Mutter, meine Tochter.“

reddit/u/technocraft

13.) „Mein Vater und ich in Chichén Itzá, 1984/2018.“

reddit/u/rainfillsthelake

14.) „Meine Tochter hat sich als mich verkleidet.“

reddit/u/sparkleplentylikegma

15.) „Mein Großvater Anfang zwanzig und mein Bruder im Alter von achtundzwanzig Jahren. Es ist merkwürdig, die beiden so nebeneinander zu sehen.“

reddit/u/Alpacher

16.) „Mein erster Geburtstag (1986) und der meines Sohnes (2018).“

reddit/u/smatsh1

17.) „Links: meine Mutter und meine Schwester (ungefähr 1989). Rechts: meine Mutter und die Tochter meiner Schwester.“

reddit/u/Jan-22-2006

18.) „Mein Vater und ich. Beide im Alter von vierzehn Jahren.“

Imgur

Erstaunlich, wie ähnlich sich Großväter, Väter und Söhne beziehungsweise Großmütter, Mütter und Töchter sehen können. Wie oft haben Menschen schon von Verwandten und Bekannten den Satz gehört, man sei zum Beispiel seinem Großvater wie aus dem Gesicht geschnitten? Diese Bilder beweisen, dass das keine Übertreibung war.

Quelle:

brightside

Kommentare

Auch interessant