Mama zeigt, wie ihr Bauch nach 5 Geburten aussieht

Brenda Stearns ist stolze Mutter von 5 Kindern. Mit ihrem Ehemann und dem Nachwuchs wohnt die gebürtige Mexikanerin im US-Bundesstaat Ohio. Auf ihrer Instagram-Seite she_plusfive“ (auf Deutsch: sie plus fünf) dokumentiert die Frau ihr turbulentes Familienleben. 

Aber Brenda berichtet nicht nur von den Schokoladenseiten des Lebens. Nach der Geburt ihres fünften Kindes leidet die Mutter an postnatalen Depressionen. Sie fühlt sich nicht mehr wohl in ihrer Haut und ist unglücklich, weil ihr Körper nicht mehr so aussieht wie vor den Schwangerschaften. 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Brenda Stearns (@she_plusfive) am

Doch schließlich wird ihr etwas Wichtiges klar: Statt ihren Körper dafür zu hassen, wie er aussieht, sollte sie ihn für das feiern, was er vollbracht hat. Nämlich Leben zu schenken – und das ganze 5 Mal!

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Brenda Stearns (@she_plusfive) am

3 Monate nach der Geburt ihres Jüngsten postet die Mutter auf ihren Social-Media-Kanälen deshalb ein Bild von ihrem Bauch und schreibt dazu folgende Worte: „Ich hatte in der Vergangenheit Schwierigkeiten damit, meinen Körper zu lieben. Ich war der Idee verhaftet, so schnell wie möglich meine alte Figur zurückbekommen zu müssen. Die Wahrheit ist: Ich will meinen Körper von damals gar nicht mehr zurück.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Brenda Stearns (@she_plusfive) am

Dieser Körper von damals weiß nicht, wie schön es ist, einen Menschen in sich heranwachsen zu spüren. Dieser Körper von damals weiß nicht, wie es ist, ein Baby zu stillen, und weiß nicht, was Selbstaufopferung bedeutet und wie wunderbar das sein kann.

Es hat 5 Schwangerschaften und Geburten gedauert, bis ich meinen Körper dafür lieben konnte, was er vollbracht hat, und dafür, wie er aussieht. Deshalb meine Botschaft an alle Mamas da draußen: Ihr seid wunderschön!“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Brenda Stearns (@she_plusfive) am

Brenda bekommt daraufhin jede Menge Zustimmung von Frauen, die genau das nachempfinden können. Doch sie erhält auch Kommentare, in denen sie als widerlich bezeichnet wird, weil sie es wagt, ihren Körper mit all seinen Spuren der Mutterschaft zu zeigen. 

Davon lässt sich 5-fache Mama jedoch nicht einschüchtern. Im Gegenteil: Sie hat es sich zur Mission gemacht, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, wie sich Körper nach Schwangerschaft und Geburt verändern. Brenda möchte andere Mütter dazu ermutigen, sich dafür nicht mehr zu schämen. 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Brenda Stearns (@she_plusfive) am

„Die Realität ist, dass mein Körper stark und schön ist ... und eurer auch! Es ist Zeit, unsere eigene Schönheit zu feiern“, so Brenda. „Unsere Kinder sehen unsere Herzen und lieben uns bedingungslos. Und das ist alles, was zählt.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Brenda Stearns (@she_plusfive) am

Wahre Worte von der 5-fachen Mutter, die endlich gelernt hat, sich selbst zu lieben. Immerhin hat sie 5 kleine Wunder zur Welt gebracht! In diesem Artikel enthüllen noch mehr Mütter ihre Bäuche nach der Geburt.

Quelle:

Bright Side

Kommentare

Auch interessant