16 Katzen, deren Zerstörungswut keine Grenzen kennt

Welcher Katzenbesitzer liebt seine Samtpfote nicht? Wie groß diese Liebe ist, kann man besonders gut daran erkennen, wie viel Unfug unzählige Katzenliebhaber aushalten, ohne ihren Stubentiger in die Wüste zu schicken. Schließlich sind die grazilen Fischliebhaber für ihre Zerstörungswut und ihre Dummheiten bekannt.

Auch Christopher Ingraham kann davon ein Lied singen. Auf Twitter teilte er ein Bild seiner Katze, das er mit den Worten „der schlimmste Kater der Welt“ kommentierte. Das forderte natürlich Widerspruch heraus, weil offenbar viele Menschen der Ansicht sind, selbst den schlimmsten Stubentiger der Welt ihr Eigen zu nennen:

1. „Der schlimmste Kater der Welt hat herausgefunden, dass er seine Menschen wecken kann, indem er um 6 Uhr morgens ins Kinderzimmer stürmt und das Baby aufweckt.“

2. „Oh, wir reden über die schrecklichsten Katzen der Welt? Darf ich euch Chandler vorstellen?“

3. „Er rennt um 3 Uhr morgens wie ein Verrückter durchs Haus und springt gegen Türen und Wände. Er frisst Pflanzen, um sie direkt wieder herauszuwürgen. Alle Türen MÜSSEN seiner Meinung nach weit geöffnet sein, warum auch immer. Er verpetzt mich, wenn ich zu spät nach Hause komme oder zu lange draußen bin, er redet einfach zu viel. Außerdem fällt er überall runter.“

4. „Die schlimmste Katze der Welt? Harley! Passt mal auf: Im ersten Bild hat er meinen Duschvorhang in zwei Hälften gerissen. Im zweiten Bild er hat meine schönen Jalousien vom Fenster gerissen. Außerdem hat er mein Wii-Kabel und meine Ohrhörer angekaut. Er ist 6 Monate alt.“

5. „Meine Katze zieht mitten in der Nacht am Teppich. Sie hat einen Futterautomaten, aber das hindert sie nicht daran, nervig zu sein.“

6. „Graham Catman ist der schlimmste Kater der Welt. Alle unsere Möbel sind mit wasserabweisenden Decken geschützt, weil er seit 11 Jahren auf unser Leben pinkelt. Einmal hat er auf mich gepinkelt, am nächsten Abend auf meine Frau, den darauffolgenden Abend auf unseren Hund. Hier zeigt er mir den Stinkefinger.“

7. „Ehemaliges Aquarium nach der Rettung. Katze floh vom Tatort.“

8. „Die schlimmste Katze der Welt? Diese hier geht zwar auf die Katzentoilette, aber pinkelt über die Kante. Seit zig Jahren mache ich hinter ihr sauber.“

9. „Wenn wir über die schlimmsten Katzen sprechen, dann muss ich euch Stanley vorstellen. Er hat vor einiger Zeit herausgefunden, dass er, egal wie sehr ich mich bemühe, ihn zu ignorieren, immer meine Aufmerksamkeit erregen kann, indem an den Wänden neben meinem Bett kratzt. Seitdem habe ich keinen Frieden mehr und ständig Angst um meine Mietkaution.“

10. „Entschuldigung, ich habe die schlimmste Katze der Welt ... Der fiese Henry ist so ungezogen, dass er jede Nacht in seiner Junggesellenbude (auch bekannt als mein Auto) in der Garage schläft. Das war seine neueste Missetat. Er hat eine Tüte Sonnenblumenkerne angegriffen und dann meine Kaffeetasse umgestoßen.“

11. „Dieses Kätzchen springt um 3 Uhr morgens in die Jalousien (aber auch zu anderen Zeiten bei Tag und bei Nacht), nachdem es, um Anlauf zu nehmen, volle Kanne durch einen langen Flur prescht!“

12. „Mein alter orangefarbener getigerter Kater Sam fand heraus, dass ich ihn sofort im Haus herumjage, wenn er, während ich mit der Xbox spiele, auf den leuchtenden Knopf für die Stromversorgung drückt.“

13. „Der Preis für die schlimmste Katze müsste an diesen Typen gehen, der unseren Fernseher kaputt gemacht hat, weil er kein zweites Frühstück bekommen hatte.“

14. „Das ist nicht meine Katze. Sie versucht immer wieder einzudringen, wenn wir die Tür öffnen.“

15. „Mein Fellknäuel möchte jeden Tag zweimal frisches Wasser aus dem Kühlschrank. Man kann kein Glas Wasser im Haus herumstehen lassen, denn sonst trinkt sie daraus, obwohl sie einwandfreies Wasser in ihrer Schale hat.“

16. „Ja, die Topfpflanze hat anscheinend angefangen.“

Was für Schlawiner! Nicht minder 'böse' sind diese Katzen, in denen ein kleiner Dämon aus der Hölle wohnt. Meistens haben Katzen aber gar nichts Schlechtes im Sinn. Es ist ihnen oft schnurzpiepegal, was sie mit ihren Faxen anrichten.

Aber man darf den Samtpfoten nicht allzu böse sein, denn auch sie haben es nicht immer leicht. Beispielsweise, wenn ein Tierarztbesuch ansteht. Außerdem sind sie nicht die Klügsten. Zum Abschluss gibt es hier noch einige ungewöhnliche Katzenschnappschüsse.

Vorschaubilder: © Twitter/@HoltAshleyN

Quelle:

boredpanda,

Vorschaubilder: © Twitter/@HoltAshleyN

Kommentare

Auch interessant