15 ungewöhnliche Tattoos mit schwarzem Hintergrund

Bei den meisten Tätowierungen stellt die Haut bzw. besser gesagt die Hautfarbe ihres Trägers den Hintergrund für das Kunstwerk dar. Wie das gestochene Bild vor dem individuellen Hautton hervortritt und wie schematisch oder dreidimensional es von dort aus wirkt, hängt von den Fähigkeiten des Tattookünstlers ab.

Ganz andere Möglichkeiten ergeben sich jedoch, wenn der Hintergrund des Bildes völlig mit schwarzer Tinte ausgefüllt wird. Die entstehenden Bilder heben sich mit faszinierender Klarheit von der Schwärze ab und viele der Kunstwerke wirken fast wie ein besonders schönes Kleidungsstück.

Die Tätowiererin Esther Garcia aus Chicago in Illinois (USA) hat diese besondere Art des Bilderstechens perfektioniert. Ihre Arbeiten sind so ausdrucksstark, dass man kaum genug von ihnen bekommt.

1.) Blumenmuster

Wie das Negativ eines Schwarz-Weiß-Fotos.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Esther Garcia (@butterstinker) am

2.) Ärmellos

Fast wirkt es, als sei das ihr Oberteil.

Instagram/Esther Garcia

3.) Durchscheinend

Farben schimmern unter der Schwärze hervor.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Esther Garcia (@butterstinker) am

4.) Filigran

Zarte Linien bilden die Umrisse.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Esther Garcia (@butterstinker) am

5.) Sommerleuchten

Das Gelb der Blüten sticht heraus.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Esther Garcia (@butterstinker) am

6.) Schattierungen

Schwarz und Grau formen ihr eigenes Muster.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Esther Garcia (@butterstinker) am

7.) Lichtpunkte

Auch hier sticht Weiß vor Grau und Schwarz hervor.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Esther Garcia (@butterstinker) am

8.) Blätterpracht

Wieder ein Tattoo, das auch ein Ärmel der Bluse sein könnte.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Esther Garcia (@butterstinker) am

9.) Kunstwerk

Die Feinheit der Details lässt staunen.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Esther Garcia (@butterstinker) am

10.) Bunte Ecke

Blumen und Singvögel aus dem Dunkel.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Esther Garcia (@butterstinker) am

11.) Mustermix

Eine Kombination aus Blüten und Geometrie.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Esther Garcia (@butterstinker) am

12.) Liebevoll verziert

In jedem Blütenblatt eine eigene Welt.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Esther Garcia (@butterstinker) am

13.) Wie ein Strumpf

Der Abschluss wirkt wie feine Spitze.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Esther Garcia (@butterstinker) am

14.) Surreal

Wie ein überbelichtetes Polaroid.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Esther Garcia (@butterstinker) am

15.) Kunstvoll verwischt

Die Farbe läuft graduell aus.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Esther Garcia (@butterstinker) am

Wunderschön, wenn auch sicher nichts für Unentschlossene. Ein solches Tattoo wählen wirklich nur Menschen, die keine Angst haben, damit immer und überall aufzufallen.

Quelle:

Bored Panda

Kommentare

Auch interessant