Mann heiratet an einem Tag zwei Schwestern.

Als Will Seaton vor fast acht Jahren Ashley Schaus kennenlernte, verliebte er sich augenblicklich in die schöne Blonde. Doch anstatt jede freie Minute in romantischer Zweisamkeit zu verbringen, musste der Frischverliebte seine Traumfrau von Beginn an teilen, denn diese gab es nur im Doppelpack: „Als wir uns 2010 kennenlernten, sagte ich ihm, dass es mich nur zusammen mit meiner Schwester gibt.“

Ashleys Schwester Hannah wurde mit dem Down-Syndrom geboren und leidet zusätzlich unter einer schweren Form von Diabetes. Daher wird sie ihr Leben lang auf Unterstützung angewiesen sein. 
Ashley liebt ihre Schwester sehr und kümmert sich aufopferungsvoll um sie, denn die beiden sind nicht nur Geschwister, sondern auch Freundinnen. Wenn ihre Eltern Hannahs Pflege eines Tages nicht mehr bewerkstelligen können, will Ashley ihre komplette Pflege übernehmen.

Für Will war das enge Verhältnis von Ashley und Hannah nie ein Problem, ganz im Gegenteil: Der junge Mann hat die quirlige Hannah von Anfang an gemocht und mit der Zeit so sehr ins Herz geschlossen, dass die beiden sich ein Leben ohneeinander gar nicht mehr vorstellen können: „Er geht mit mir angeln und macht gute Witze. Er bringt mich zum Lachen und passt immer auf mich auf.“

Nach sieben wundervollen Jahren mit Ashley machte Will ihr im März 2017 schließlich einen ungewöhnlichen Heiratsantrag, denn er hielt nicht nur um ihre, sondern auch um Hannahs Hand an:
An diesem unvergesslichen Tag fiel er als Erstes vor Hannah auf die Knie und fragte, ob sie für immer seine beste Freundin sein wolle. Hannah freute sich riesig über die unverhoffte Frage und willigte glücklich ein, für immer auch Wills beste Freundin zu sein – anschließend schenkte er ihr einen eigenen Ring.

„Es war der schönste Moment in meinem ganzen Leben, als ich sah, wie glücklich Hannah war und wie besonders sie sich gefühlt hat. Und dann hat Will mich angeschaut, als ich gerade versuchte, mit dem Schluchzen aufzuhören. Ich hab ihn dann gefragt: 'Bin ich die Nächste?' Und dann ging er tatsächlich auf die Knie und hielt um meine Hand an.”

Nur allzu gern willigte Ashley ein, Wills Frau zu werden, denn sie ist nicht nur unwiderruflich in ihn verliebt, sondern hat in ihm einen Mann gefunden, der nicht nur sie, sondern auch ihre Schwester liebt und respektiert.

Im Oktober 2017 feierten die drei dann ihre ganz individuelle Hochzeit: Will wartete vor dem Altar ungeduldig auf seine zwei Bräute, die ihn beim Heranschreiten mit ihrem Aussehen verblüfften: Beide waren in wundervolle weiße Kleider gehüllt und trugen Ringel- und Hortensienblüten in den blonden Haaren. Als sie bei ihm angekommen waren, begrüßte der von seinen Gefühlen überwältigte Bräutigam sie herzlich, dann wandten sie sich dem Pastor zu.

pin 1

Während der Zeremonie vermählte dieser dann nicht nur Ashley und Will, sondern „verfreundschaftlichte“ auch Will und Hannah, die beide versprachen, immer aufeinander aufzupassen, Geheimnisse zu teilen, sich Witze zu erzählen und angeln zu gehen.

Das folgende Video (auf Englisch) gewährt einen Einblick in die romantisch-freundschaftliche Stimmung dieser ungewöhnlichen Doppelhochzeit:

Heute lebt das frisch vermählte Ehepaar in Santa Claus im US-Bundesstaat Indiana, direkt neben Ashleys Elternhaus. So haben Will und Ashley nicht nur ausreichend Privatsphäre, sondern sind auch in Hannahs unmittelbarer Nähe, um nicht nur jetzt, sondern auch in Zukunft zu dritt glücklich zu sein.

Kommentare

Auch interessant