11 Tiere, die einfach mal „Hallo“ sagen wollten.

„Hätt' ich dich heut erwartet, hätt' ich Kuchen da!“ Wenn unverhoffter Besuch ins Haus steht, müssen wir oft improvisieren.  Dabei haben nicht nur Verwandte und Bekannte das Talent zum Überraschungsbesuch - Auch manches Tier hat ab und zu das Bedürfnis, mal unverbindlich vorbeizuschauen.

Diese kleinen und großen Frechdachse wollten einfach mal kurz „Hallo“ sagen. Wer da nicht schwach wird, dem ist auch nicht mehr zu helfen. Solche Gäste heißt wohl jeder gerne bei sich zuhause willkommen.

1.) Dieses Eichhörnchen gönnt sich eine kühle Ruhepause auf einer Eisschüssel.

Imgur

2.) Auch dieser Stubentiger hat den idealen Ort für ein Nickerchen gefunden.

Imgur

3.) „Ich habe gehört, hier steigt eine Party?“

Imgur/bodymindisoneword

4.) Zwei süße Zaungäste.

Imgur/alphaBetayammaX

5.) „Dieser kleine Kerl sprang in unser Boot, durchstöberte unsere Kabine und machte es sich auf unserer Couch gemütlich.“

Imgur/osbaston

6.) Auch der König des Waldes braucht ab und zu Gesellschaft.

Imgur

7.) In Kanada sind solche Besuche von Meister Petz keine Seltenheit.

Imgur/radiogunk

8.) Ein bisschen Möhrensalat hat diesen hungrigen Hoppeler angelockt.

Imgur

9.) Eine neugierige Schlange.

Imgur

10.) Da macht man nur eben das Licht auf der Veranda an und was sieht man? Einen tiefen-entspannten Waschbären.

Imgur

11.) Jeden morgen gibt meine Oma dem Eichhörnchen eine Erdnuss, darum kommt es täglich vorbei - so auch heute."

Imgur

Unverhofft kommt oft! Und so süß und höflich, wie diese Gäste anklopfen, möchte man sie am liebsten ebenso freundlich begrüßen. Bei ihrem Anblick schmilzt jeder sofort dahin. Na dann – willkommen in der Nachbarschaft!

Quelle:

Bored Panda

Kommentare

Auch interessant