Die ältesten siamesischen Zwillinge der Welt.

Geschwister sind es gewohnt zu teilen. Sei es das Kinderzimmer, die Kleidung oder die Rückbank auf einer nicht enden wollenden Autofahrt in den Urlaub. Ronnie und Donnie Galyon aus Dayton (USA) teilen aber noch viel mehr miteinander: ihren Körper.

Ronnie und Donnie kamen 1951 als siamesische Zwillinge zur Welt. Die Brüder haben vier Arme und Beine, sind jedoch am Brustbein zusammengewachsen, haben ein gemeinsames Becken und teilen sich den Verdauungstrakt. Und obwohl ihnen von den Ärzten nur eine geringe Überlebenschance eingeräumt wurde und sie die ersten 20 Monate ihres Lebens im Krankenhaus verbringen mussten, strotzen die beiden nur so vor Lebensfreude.

Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus interessierten sich Menschen aus nah und fern für die beiden außergewöhnlichen Zwillinge. Manche reisten sogar quer durchs ganze Land, nur um einen kurzen Blick auf Ronnie und Donnie zu erhaschen. Mit 20 Jahren begannen sie, als Attraktion im Zirkus oder bei Volksfesten zu arbeiten. Mittlerweile genießen sie jedoch ihren verdienten Ruhestand.

Charakterlich könnte der Unterschied kaum größer sein: Während Ronnie stets ruhig und bedacht ist, sprudelt es aus Donnie nur so heraus. Auch sie stritten sich als Kinder öfter, vertrugen sich aber immer wieder schnell miteinander. Sie mussten von Kindesbeinen an lernen, auf den anderen Rücksicht zu nehmen, und entwickelten so eine ganz besondere, einzigartige Beziehung zueinander.

Für Ronnie und Donnie kam eine chirurgische Trennung niemals infrage. „Sie teilen sich zwar einen Körper, aber sie sind trotzdem zwei ganz verschiedene Personen“, so ihr jüngerer Bruder Jim. 

Seit ihrem 66. Geburtstag haben die beiden sogar einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde: als älteste siamesische Zwillinge der Welt!

Selbst nach so vielen Jahren ist den Brüdern anzusehen, wie glücklich sie mit ihrem Leben sind. Sie lieben es, Zeit mit Videospielen zu verbringen oder gemeinsam Football anzusehen. Im Endeffekt sind sie zwei ganz normale Brüder, die sich streiten, vertragen und lieben. Hoffentlich können sie ihren Rekord noch weiter ausbauen!

Kommentare

Auch interessant