4 Fragen des Anwalts halten Paar von Scheidung ab.

Rafael Gonçalves ist Scheidungsanwalt in der Kleinstadt São Sebastião do Paraíso in Brasilien. Sein tägliches Geschäft besteht darin, die rechtliche Trennung von Ehepaaren durchzuführen. Als jedoch vor einiger Zeit ein junges Paar in seine Kanzlei kommt und ihm seine Scheidungsgründe aufzählt, macht Rafael eine interessante Beobachtung.

Er betrachtet die beiden ganz genau und wird das Gefühl nicht los, dass sie immer noch etwas füreinander empfinden. Kurzentschlossen schreibt er ihnen unter eine Liste mit den noch fehlenden Unterlagen eine ganz besondere Notiz. Rafael stellt dem jungen Paar vier Fragen und bittet sie, diese zu beantworten, bevor sie das nächste Mal zu ihm kommen.

1. „Habe ich alles getan, um diese Ehe zu retten?“
2. „Ist eine Scheidung heute wirklich die beste Option?“
3. „Wer beeinflusst meine Entscheidungen?“
4. „Wie viele Probleme habt ihr zusammen überwunden und wie habt ihr euch getroffen?“

pin1

Nur wenige Tage später kehren die jungen Eheleute in Rafaels Kanzlei zurück und teilen ihm mit, dass sie die Fragen nicht nur beantwortet, sondern sich auch versöhnt haben. Das wieder frisch verliebte Paar hat sogar ein Foto von dem Zettel ins Internet gestellt und hofft sehr, dass so noch andere Ehen vor der Scheidung bewahrt werden können. Und das mit Erfolg, denn das Foto erfreut sich im Netz großer Beliebtheit. Seitdem bekommt Rafael zahlreiche Anfragen von Paaren, die um seine Hilfe bitten. Aber auch einige seiner Kollegen haben angefangen, ihren Klienten ähnliche Fragen zu stellen.

Für Rafael hat sich das Berufsleben völlig verändert. Aufgrund der vielen Anfragen richtete er zwei private Facebookgruppen ein, deren Mitglieder, mit Ausnahme von ihm, nur Frauen sind. Hier haben mittlerweile über eine halbe Million Userinnen von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, von Rafael einen Rat zu bekommen oder sich über Beziehungsprobleme auszutauschen. Zusätzlich arbeitet der junge Anwalt an einem Buch, das nächstes Jahr erscheinen wird.

Unzählige Paare sind dem jungen Scheidungsanwalt dankbar, dass er im richtigen Moment die richtigen Fragen gestellt hat – und das nur, weil Rafael selbst der Meinung ist, dass „niemand heiratet, um sich scheiden zu lassen“.

Kommentare

Auch interessant