Polizistin legt sich neben aufgelösten Jungen um ihn zu trösten.

Als die Polizistin Precious Corner Jones aus Indiana (USA) den kleinen Jungen mit Trotzanfall sieht, weiß sie sofort, was zu tun ist: 

„Dieser kleine Junge hatte wohl keinen guten Start in den Tag und ließ sich auf den Boden fallen. Seine Mutter schaute zu ihm hin und erklärte, dass er sich in letzter Zeit öfter so verhalte. Ich entschied mich, mich auf seine Augenhöhe zu begeben und mit ihm zu sprechen. Er fing an zu weinen, also trocknete ich seine Tränen und flüsterte ihm zu, dass alles gut wird. Als Erwachsener wünscht man sich manchmal nichts mehr als genau das: Eine Person, die innehält, sich auf deine Augenhöhe begibt und deine Tränen trocknet. Kinder haben auch das Recht dazu, einen schlechten Tag zu haben, also sollten wir ihnen einen Moment geben, um sich zu fangen.“

Quelle:

Facebook

Kommentare

Auch interessant