Restaurant erfreut sich wegen eines Zettels in der Tür großer Beliebtheit.

Ein Restaurant zu betreiben ist keine leichte Aufgabe, denn die Konkurrenz ist riesig. Ausfälle bedeuten finanzielle Einbußen, daher ist es für viele Restaurantbesitzer undenkbar, das Geschäft für mehrere Wochen im Jahr zu schließen. Ein thailändisches Restaurant aus Bakersfield, Kalifornien, macht jedoch genau das – und zwar jedes Jahr.

Seit Kurzem ist sogar klar, warum das beliebte Restaurant jährlich für ein paar Wochen geschlossen ist, denn die Betreiber haben die Situation auf einem Türschild erklärt. Die dort aufgeführte Begründung lässt die Herzen der Besucher, die vor verschlossener Tür stehen, höherschlagen. So hat es nicht lange gedauert, bis ein Foto des besagten Zettels seinen Weg ins Internet gefunden hat.

reddit / jonvaughn

„Wir haben geschlossen und werden am 4. Oktober um 11 Uhr wieder öffnen.

Unser Küchenchef stammt aus Thailand und jedes Jahr schicken wir ihn dorthin zurück, damit er seine Familie besuchen kann. Denn bevor er begonnen hat, in der Chef's Choice Noodle Bar zu arbeiten, hatte er seine Familie 15 Jahre lang nicht gesehen. Daher geben wir ihm die Möglichkeit, in regelmäßigen Abständen zu seiner Familie zu fahren – deshalb schließen wir jeden Herbst das Restaurant für zwei Wochen, damit er seine Familie besuchen und sich bei ihr erholen kann. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten und freuen uns auf Ihren Besuch, wenn er am 4. Oktober erholt zurück ist!

Mit freundlichen Grüßen
die Geschäftsführung“

Nach dieser ausführlichen Erklärung kann wohl kein Gast erzürnt darüber sein, dass das beliebte Restaurant für zwei Wochen geschlossen bleibt. Ganz im Gegenteil: Mit diesem Zettel in der Tür hat die Geschäftsführung dafür gesorgt, dass das Etablissement nicht nur im Gedächtnis, sondern auch iim Herzen eines jeden Besuchers bleibt.

Und da Vorfreude bekanntlich die schönste Freude ist, werden die Mitarbeiter des thailändischen Restaurants ab dem 4. Oktober wohl sehr viel zu tun haben.

Quelle:

boredpanda

Kommentare

Auch interessant