Als Kind besiegte sie zweimal den Tod, jetzt ist sie selber ein Schutzengel.

Es ist immer ein wunderschöner Erfolg der Hoffnung und der Medizin, wenn ein Kind eine Krebserkrankung besiegen kann.

Als Montana Brown aus Atlanta in Georgia (USA) erst 2 Jahre alt war, wurde bei dem kleinen Mädchen Krebs festgestellt. Zum Glück wurde die gefährliche Krankheit frühzeitig bemerkt: Im Kinderkrankenhaus „Children’s Healthcare of Atlanta“ wurde Montana bestens betreut und schaffte es mit Hilfe der Ärzte, Pfleger und ihrer Familie, den Krebs erfolgreich zu bekämpfen.

Montana wuchs heran und aus dem kleinen Mädchen wurde ein lebensfroher Teenager. Doch als sie 15 Jahre alt war, kehrte die tückische Krankheit zurück. Sie musste zurück ins Children’s Healthcare of Atlanta und vertraute sich dort wieder den Medizinern an, die ihr schon einmal hatten helfen können. Ihr Vertrauen wurde nicht enttäuscht: Gemeinsam überwanden sie ein zweites Mal Montanas Krankheit. Sie ist heute 24 Jahre alt und immer noch krebsfrei.

Man sollte meinen, die junge Frau würde Krankenhäuser für den Rest ihres Lebens nur noch zu Vorsorgeuntersuchungen betreten, doch weit gefehlt. Montana hat gerade ihre Ausbildung zur Kinderkrankenpflegerin abgeschlossen – und zwar am Children’s Healthcare of Atlanta!

„Niemals im Leben hätte ich gedacht, dass ich mit 24 Jahren meinen größten und schönsten Traum verwirklichen könnte – in dem Krankenhaus zu arbeiten, in dem ich als Kind und Teenager behandelt worden bin“, erzählt sie strahlend. „Es ist wunderbar und verrückt und toll und ich freue mich so sehr, für eine so inspirierende Einrichtung arbeiten zu dürfen!“

Der Monat September ist in den USA der offizielle „Childhood Cancer Awareness Month“ – es soll also ein besonderes Bewusstsein für die Krebserkrankungen von Kindern und Jugendlichen geweckt werden, um die Forschung zu diesem wichtigen Thema besser unterstützen und fördern zu können. Welch ein passender Zeitpunkt für Montana, um endlich stolz ihre Pflegeruniform anzulegen und Kindern dabei zu helfen, ihren eigenen Kampf gegen die grausame Krankheit aufzunehmen!

Eines ist sicher – mit Montana haben diese Kinder jemanden auf ihrer Seite, der genau weiß, was sie durchmachen und wie sie ihnen am besten helfen kann.

Quelle:

Fox News

Kommentare

Auch interessant