20 Gründe, warum Männer früher sterben als Frauen.

Dass die Lebenserwartung von Männern im Durchschnitt ungefähr sechs Jahre weniger beträgt als die von Frauen, ist heute kein Geheimnis mehr. Lange haben Forscher gerätselt, woran es liegen könnte. Sind es Drogen? Ist das Leben als Mann stressiger? Nein, die Antwort ist ganz einfach – diese Bilder zeigen den wahren Grund.

1.) Hoffentlich wird der Job als lebender Dachgepäckträger gut bezahlt.

Imgur

2.) Seine Mutter würde bei dem Anblick einen hysterischen Anfall kriegen.

Imgur

3.) Diese „Hebebühne“ ist garantiert nicht TÜV-zertifiziert.

Imgur

4.) „Säge nie an dem Ast, auf dem du sitzt.“

Imgur

5.) Für diese Vasektomie kommt keine Krankenkasse auf.

Imgur

6.) Na, hoffentlich ist die Sicherung aktiviert.

Imgur

7.) Eine bisher wenig beachtete Gefahr des Alkohols ...

Imgur

8.) Eine mahnende Erinnerung daran, beim Umzug lieber die Profis ranzulassen.

Imgur

9.) Den Pyromanen sollte man nicht in die Nähe eines Boilers lassen.

Reddit/u/d4hm3r

10.) Diese Putzkraft macht nicht nur Dienst nach Vorschrift.

Reddit/u/muffinoverlord

11.) Wenigstens hat er an die Schutzbrille gedacht.

Reddit/u/bigxy3242

12.) Das unerschütterliche Vertrauen eines Mannes in seinen Wagenheber.

Imgur

13.) Wilhelm Tell mal andersrum.

Imgur/tuttibossi

14.) Das ging wortwörtlich ins Auge.

Reddit/u/Makovu

15.) Wahre Männer brauchen keine Leiter.

Reddit/u/ mcr55

16.) Die Warnungen „Kein Essen oder Trinken!“ sowie „Gefahr: Gift“ werden nicht nur gekonnt ignoriert, sondern regelrecht verspottet.

Reddit

17.) Und wieder ein Bild aus der Reihe: „Echte Männer pfeifen auf Leitern.“

Reddit/u/tony703

18.) Adrenalinjunkies nennen es „Freiklettern“. Er nennt es: Arbeitsalltag.

Imgur

19.) Auch russische Elektriker pfeifen auf Leitern.

Imgur

20.) Wenigstens einer, der mal eine Leiter benutzt ...

Reddit/u/aromaticrubbish

Na, Hauptsache, sie wissen, was sie da machen. Vielleicht sind diese Männer ja auch gar nicht unbedarft, sondern lieben einfach nur den Nervenkitzel. Manchmal muss man halt Risiken eingehen. Den Helden hier kann man nur Hals- und Beinbruch wünschen.

Kommentare

Auch interessant