14 Babyfotos, die nicht fürs Familienalbum geeignet sind.

Professionelle Babyfotos lassen so manches Elternherz höherschlagen. Da Babys jedoch noch keine Kontrolle über Gestik und Mimik haben, entstehen dabei manchmal auch solche witzigen Schnappschüsse.

In der Flasche war NUR Milch, ich schwör's!

„Was ist denn das? – Ach ja, ich glaub', das Ding nennt man Nase.“

„O mein Gott! Wurde ich etwa gerade geblitztdingst?

„Aha, und was passierte dann? … Erzähl ruhig weiter.“

 „Ja, genau! ... Der Storch bringt die Babys.

Diese Mütze ist eine Beleidigung für uns beide!

Waaaaaas? Wie, die Milch ist alle?

 „Kein Kommentar!“

„Bähhhhhhhh.

„Findest du nicht auch, dass ich in diesem Anzug dick aussehe?“

 Ja, hallo? Ich bin ganz Ohr!

Nänänänänänäääääää.

„Meiiiiiiiiiiiin Schaaaaaatz.“

 Wie, das kann man nicht essen? Schmeckt doch!

Die unfreiwillige Komik dieser Aufnahmen macht sie auf eine sehr lustige Weise individuell. Und wer möchte nicht gerne ein Foto seines Babys im Wohnzimmer hängen haben, das aus der Masse an "gewöhnlichen" Kinderfotos heraussticht.

Quelle:

Cosmopolitan

Kommentare

Auch interessant