20 Hunde, die noch müder sind als du am Montagmorgen.

Hunde sind die besten Freunde des Menschen. Sie freuen sich immer, dich zu sehen, und lieben es, mit dir zu spielen. Einen treueren Gefährten findet man nur selten. Doch nicht nur die Jagd nach dem Stöckchen gehört zu ihren Talenten: Sie haben auch die Fähigkeit, wirklich überall einzuschlafen.

Diese 21 Hunde zeigen, in welchen verrückten Positionen es ihnen gelingt.

1.) Er zählt die Schäfchen.

Imgur

2.) „Mein Hund ist im Reinigungssauger eingeschlafen.“

3.) Er hat es nicht mal mehr auf die Couch geschafft.

Imgur

4.) Das nennt man wohl „Fresskoma“.

Imgur

5.) Keine gesunde Schlafhaltung.

Imgur

6.) „Ich habe auf der Toilette so lange im Internet gesurft, dass mein Hund reinkam und einschlief.“

Imgur

7.) „Der Corgi meines Freundes ist im Unterricht eingeschlafen.“

Imgur

8.) Immerhin ist der Kopf optimal gestützt.

Imgur

9.) „Mein Hund ist zwischen Couch und Ottomane eingeschlafen.“

10.) Schon zur Hälfte im Traumland.

11.) Hund oder Flüssigkeit?

Imgur

12.) Süßer Beifahrer.

Imgur

13.) „Ich fand meinen schlafenden Hund in dieser Pose.“

Imgur

14.) Vom Schlaf übermannt.

Imgur

15.) Er hat eine bleibenden Eindruck hinterlassen.

Imgur

16.) Beim Spielen eingeschlafen.

Imgur

17.) Traumversunken.

Imgur

18.) „Was wollte ich noch gleich? Ach, erstmal ein Schläfchen ...“

Imgur

19.) Ein unkonventionelles Schlafmittel.

Imgur

20.) Stromlinienförmig ins Land der Träume.

Imgur

Wie auch immer diese Hunde es geschafft haben, so einzuschlafen: Bewundernswert ist es auf jeden Fall. Falls du deinen Hund in so einer Position einmal schlafend vorfindest, weißt du zumindest, dass du dir keine Sorgen machen musst. Er sieht eben überall ein Schlafplätzchen.

Kommentare

Auch interessant