Große Schwester lässt Oma nicht das Baby halten.

Es gibt nichts Besseres als große Geschwister, die einen liebhaben und beschützen. Die meisten fangen damit an, wenn ihre jüngeren Brüder oder Schwestern in das Alter kommen, in dem sie mit ihnen spielen und herumlaufen können. Sie zeigen ihnen die besten Plätze zum Herumtollen und passen auf, dass sie auch gesund nach Hause zurückkommen.

Von dieser Gewohnheit hinsichtlich des Alters will die kleine Henley Neville aus Levittown in Pennsylvania (USA) aber nichts wissen.

Sie ist selbst gerade erst anderthalb Jahre alt, aber sobald sie ihre neugeborene Schwester Peyton sah, waren die beiden ein Herz und eine Seele.

Als man sie zusammen mit dem Baby gemütlich und warm einpackte, lagen die beiden zufrieden aneinandergekuschelt unter ihren Decken. Aber als die Oma der Mädchen schließlich kam und die kleine Peyton hochheben wollte, machte Henley ihr einen Strich durch die Rechnung:

Ihre Reaktion ist eine klare Ansage: Meine Schwester geb' ich nicht mehr her!

Sie erlaubt niemandem, sie von ihrer neuen Schwester zu trennen. Erst das Angebot, gemeinsam in dem Tragebett transportiert zu werden, wird großmütig angenommen.

„Du passt auf deine kleine Schwester auf?“, fragt die Oma. Henley nickt entschlossen.

Alles klar, Henley. Peyton hat jetzt schon eine starke Beschützerin.

Quelle:

Daily Mail

Kommentare

Auch interessant