15 Fotos, bei denen man zweimal hinschauen muss.

Unsere Augen erbringen in jedem wachen Moment Höchstleistungen: Licht wird von der Netzhaut in elektrische Impulse umgewandelt und über den Sehnerv zum Hirn weitergeleitet, wo dann das Bild entsteht. All das geschieht in Sekundenbruchteilen.  

Doch nicht immer sind die Informationen, die unser Gehirn übermittelt bekommt, eindeutig – und vor unserem „inneren Auge“ formt sich ein großes Fragezeichen. Da lohnt es sich, einen zweiten Blick zu riskieren und länger hinzuschauen. Bei diesen 15 Fotos muss man das auf jeden Fall, denn auf den ersten Blick sorgen sie erst einmal für Verwirrung: 

1.) Beeindruckende Muskeln, Kleiner!

Reddit/break_me_down

2.) Taschendiebe werden heutzutage auch immer dreister.

Reddit/rambo_Brit

3.) Auf diesem Motorrad sitzt keine zweite Person.

Reddit/shyggar

4.) Manche Leute können einfach nicht aufhören zu starren.

Reddit/digbick

5.) Wirklich schöne Schuhe, der Herr.

Reddit/ohkevingee

6.) Wo hört die eine Katze auf und wo die andere?

Reddit/WarmTummyRubs

7.) Die Kleinen werden ja so schnell groß ... und die rechte Hand hat es wohl besonders eilig, erwachsen zu werden.

Reddit/Toberoni7

8.) Nach dem Mittagsschlaf ist sie immer wie ausgewechselt.

Reddit/craigstone

9.) Ein Schelm, wer in der unschuldigen Achselhöhle etwas anderes sieht.

Imgur

10.) Starrt man lange genug auf den roten „Kreis“, geht einem doch irgendwann ein Licht auf.

Reddit/jcmcna0733

11.) Fabelhafte Frisur.

Reddit/Bromemeoth

12.) Gewiss unzertrennliche Freundinnen, aber doch keine siamesischen Zwillinge.

Reddit/PM_ME_YOUR...

13.) Wer hebt hier wen hoch?

Imgur

14.) Wer sieht noch eine junge Frau mit drei Beinen?

Reddit/hazysummersky

15.) Immer schön rein damit!

Imgur/ishipyourotp

Es ist eben nicht immer alles so, wie es scheint: Diese Fotos spielen unseren Augen einen ganz schönen Streich! Aber bei genauerem Hingucken muss man dann doch schmunzeln. ;-)

Quelle:

Bright Side

Kommentare

Auch interessant