Witz des Tages: Anwälte staunen über Schwarzfahr-Trick.

Drei Ingenieure und drei Anwälte fahren gemeinsam auf eine Messe. Am Bahnhof sagt einer der Ingenieure: „Ich wette, dass wir mit nur einer Fahrkarte mit dem Zug fahren können.

Die Anwälte lachen, aber widersprechen nicht, als die Ingenieure die Fahrkarte lösen. Als sie den Schaffner kommen sehen, gehen die drei Ingenieure zusammen auf die Toilette. Der Schaffner klopft an die Tür und ein Arm, mit der Fahrkarte in der Hand, schiebt sich hervor. Der Schaffner stempelt das Ticket und gibt es zurück.

Pixabay

Entspannt und gutgelaunt kehren die Ingenieure zu ihren Sitzplätzen zurück, wo die Anwälte sie für ihren dreisten Einfall loben.

Auf der Rückfahrt von der Messe kündigen die Anwälte an, dass sie den Trick auch mal probieren wollen. „Wenn das so ist“, sagt einer der Ingenieure, „werden wir ganz ohne Fahrkarte fahren.“ Wieder lachen die Anwälte, verkneifen sich aber jede kritische Bemerkung.

Pixabay

Als während der Zugfahrt der Fahrkarten-Kontrolleur kommt, verschwinden die Anwälte kichernd auf die Toilette. Einen Moment später stehen auch die Ingenieure auf und klopfen an die Toilette, in der sich die Anwälte verstecken. Ein Arm schiebt sich durch den Türspalt, mit der Fahrkarte in der Hand.

Die Ingenieure nehmen die Karte und gehen auf die Toilette gegenüber.

Kommentare

Auch interessant