Mann lacht über bekanntes Gesicht auf Klassenfoto seiner Frau.

Zufälle gibt es immer wieder. Manches Mal sind sie so außergewöhnlich und witzig, dass wir herzlich darüber lachen müssen. Im folgenden Fall eines frisch verheirateten Paares aus den USA muss aber das Schicksal seine Finger im Spiel gehabt haben. Denn was zur Enthüllung des Zufalls führte, war, na klar, ein Zufall.

Imgur/evanaka1234

Evan Ayer und seine Frau Brytin Waterlyn waren seit knapp 8 Monaten glücklich verheiratet, als sie eines Tages auf der Suche nach ihrem Reiskocher in einem Schrank einen kleinen Schatz entdeckten. Es handelte sich dabei aber keineswegs um Gold oder Edelsteine, sondern um eine Kindheitserinnerung von Brytin.

Imgur/evanaka1234

Zum Vorschein kam nämlich ein altes Klassenfoto aus Brytins Grundschulzeit. Darauf sind ein kleines, lächelndes Mädchen, ihre Klassenkameraden und zwei Lehrerinnen zu sehen. Evan machte sich über das kindliche „Zuckerschnuten-Gesicht“ seiner Frau lustig und zog sie damit auf.

Imgur/evanaka1234

Plötzlich fällt dem jungen Mann neben dem breiten Grinsen der kleinen Brytin noch etwas anderes auf dem Bild auf. Als er aus voller Kehle anfängt zu lachen, ist Brytin zunächst irritiert. Als ihr Mann sein Gelächter erklärt, verschlägt es der jungen Frau die Sprache. Auf dem Bild ist nicht nur sie zu sehen, sondern auch ihr Mann Evan! Unglaublich, aber wahr: Direkt neben der lustig dreinschauenden Brytin sitzt ein ebenso grinsender dreijähriger Evan. Sofort schickt Evan seiner Mutter das Bild per Handy und sie bestätigt, dass es sich bei dem Jungen auf dem Foto um ihren Sohn handelt.

Die Lösung dieses lustigen Rätsels: Brytin und Evan waren in nahe beieinander liegenden Städten aufgewachsen, jedoch war ihnen nie bewusst gewesen, wie nah sie sich früher wirklich gewesen waren. Denn wie der Zufall es wollte, waren die beiden in die gleiche Grundschulklasse gegangen, bevor sich ihre Wege in den weiterführenden Schulen trennten. Nach Jahren schlug das Schicksal dann zu, denn sie fanden sich – unbewusst natürlich – wieder und wurden ein Liebespaar.

Imgur/evanaka1234

Wie sagt man so schön: Die Welt ist klein. Bei Evan und Brytin war die Welt so groß wie ein Klassenzimmer. Da hatte das Schicksal wohl schon eine Vorahnung oder, besser gesagt, einen Plan. Es wollte wohl zeigen, dass sie schon immer zusammengehört haben.

Quelle:

inspiremore

Kommentare

Auch interessant