20 Fotos von Tieren, die an Blumen schnüffeln.

Der Frühling ist da! Die Tage werden wärmer und die Natur blüht auf. Viele Menschen genießen den ganz besonderen Frühlingsduft, die Farben der erblühten Blumen, Bäume und Sträucher.

Aber nicht nur Zweibeiner freuen sich am fröhlichen Farbenspiel und am Geruch dieser Jahreszeit. Auch Hunde, Katzen, Häschen und viele andere Tiere scheinen dem süßen Blumenduft zu erliegen. Wie putzig das aussieht, siehst du in der folgenden Bildergalerie:

1.) Besser als Gänse zu stehlen.

pin1

2.) Mümmelt nicht nur Gras, sondern schnuppert auch an Blümchen.

pin2

3.) Sah ein Hamster ein Blümlein stehn ...

pin3

4.) Auch für Hundenasen ein Genuss.

pin4

5.) Ponys und Blümchen.

pin5

6.) Affenliebe.

pin6

7.) Hat Stacheln und eine feine Nase.

pin7

8.) Sein Lächeln verrät einen wundervollen Duft.

pin8

9.) Eine willkommene Abwechslung zu müffelndem Käse.

pin9

10.) Sein Fell und die Farbe der Blume sind harmonisch abgestimmt.

pin10

11.) Samtpfote mit Samtnase.

pin11

12.) Ein Häschen auf der Heide.

pin12

13.) Woran er in diesem Augenblick wohl denkt?

pin13

14.) Ein empfindsames Wasserschwein.

pin14

15.) Auch für Kaninchen ein zauberhaftes Bouquet.

pin16

16.) Ein süßer Hauch liegt in der Luft.

pin15

17.) Ein niedliches Kaninchen und ein Blümchen.

pin14

18.) Vor allem für Polarbären eine erfreuliche Abwechslung.

pin15

19.) Auf der Lauer mit Blumenduft in der Nase.

pin19

20.) Zum Glück ist der Tisch nicht zu hoch.

pin20

Wie süß! Wer bekommt da nicht Lust, ein kleines Blumenbeet für den Haushund oder Stubentiger anzulegen? Auf jeden Fall erwärmen diese Bilder das Herz genauso wie die Frühlingssonne die Laune erhellt.

Quelle:

boredpanda

Kommentare

Auch interessant