Düsterer Schüler singt zum 1. Mal vor Menschen – eine Oper!

Was denkst du, wenn du diesen Jungen siehst? Grufti-Fledermaus, die nachts auf Friedhöfen kiffen geht, vielleicht? Oder abgedrehter Exzentriker, dem man nicht zu nahe kommen sollte? Vorurteile wird der 19-jährige Andrew wahrlich genug erlebt haben.

Tatsächlich ist er ein sehr zurückgezogener, überaus schüchterner Mensch, der stets befürchtet, dass alle ihn als Verlierer betrachten, der nichts kann. Eine heimliche Leidenschaft hat ihm durch die Einsamkeit geholfen: das Singen.

Andrew singt leidenschaftlich gern - allerdings ausschließlich für sich selbst. Er hat noch nie vor anderen Menschen gesungen, nicht einmal seine Familie weiß von seiner Leidenschaft. Doch das sollte sich ändern, als er den mutigen Schritt zur Castingshow "America's got Talent" wagte. Eines ist gewiss: Sein Auftritt ist vollkommen anders, als das, was man von ihm erwartet! Sieh selbst:

Hättest du damit gerechnet, wie dieser düstere Junge singt? Seine ahnungslosen Eltern sind von den Socken und platzen vor Stolz. Kein Wunder, bei so einer Vorstellung, die die Menge zu Tränen rührt.

Quelle:

Youtube

Kommentare

Auch interessant