Video: Aus schmaler 13-Jähriger kommt gewaltige Rock-Stimme.

Die aus England stammende, 13-jährige Courtney Hadwin versucht sich hinter einem Vorhang aus langem, kastanienbraunem Haar zu verstecken. Doch was der Teenager nicht ausblenden kann: die Jury der Castingshow „America's Got Talent“ und die tausenden von Zuschaueraugen, die in diesem Moment auf sie gerichtet sind. „Ich bin ein bisschen nervös“, gibt die Schülerin zu, während sie von einem Fuß auf den anderen tritt.

Youtube/America's Got Talent

Doch sie ist auf die Bühne getreten, um zu singen. Und nachdem sie einmal tief durchgeatmet hat, tut sie genau das!

Während die ersten Klänge von Otis Reddings Hit „Hard To Handle“ aus dem Jahre 1968 erklingen, wird das Publikum Zeuge einer Verwandlung: Courtney verwandelt sich vom schüchternen Mädchen in eine absolute Rockröhre!

Youtube/America's Got Talent

Allen im Saal bleibt die Spucke weg: Wer hätte gedacht, dass sich in der schmalen Britin solch ein Organ versteckt? Wie ein Wirbelwind fegt sie über die Bühne und überzeugt alle restlos mit ihrer Performance. „Du kommst aus einer anderen Ära!“, schwärmt Jurymitglied Howie Mandel und drückt den „Goldenen Buzzer“ – damit ist das Mädchen automatisch im Halbfinale der Show.

Wenn es einen Ort gibt, auf den der Teenager gehört, dann ist es die Bühne. „Es gibt kein besseres Gefühl auf der Welt, als zu performen und sich selbst in der Musik zu verlieren“, so Courtney. Und sie scheint geboren zu sein, um nichts anderes zu tun – was für ein Ausnahmetalent!

Quelle:

Faith Tap

Kommentare

Auch interessant