2-Jähriger spielt mit Nachbarshund über den Zaun hinweg.

„Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenige Brücken“, wusste schon Isaac Newton. Nun, das gilt schon einmal nicht für kleine Kinder und Hunde! Denn auch ein hoher Zaun hält diesen 2-Jährigen und den Hund von nebenan nicht davon ab, Freundschaft zu schließen. 

Twitter/Chad Nelson

Vater Chad Nelson ist mit seinem kleinen Sohn zu Besuch bei einer Freundin der Familie. Auf dem Nachbargrundstück wohnt ein äußerst verspielter Vierbeiner namens Dozer. Und obwohl sie beide nicht über den Gartenzaun schauen können, sind der Dreikäsehoch und das Schlappohr bald dabei, übermütig miteinander zu spielen. 

Twitter/Chad Nelson

Jedes Mal, wenn der 2-Jährige den Ball hinüberwirft, erscheint kurze Zeit später ein aufgeregter Hundekopf und lässt ihn wieder auf die andere Seite plumpsen. „Das ging so über eine halbe Stunde“, berichtet Papa Chad, der das Video des entzückenden Zusammentreffens gepostet hat: 

Und man muss unbedingt anmerken, was für eine bemerkenswert starke Wurfhand der 2-jährige Knirps für sein Alter hat – wahrhaft der perfekte Apportier-Partner für Dozer. Da haben sich wirklich zwei gefunden!

Twitter/Chad Nelson

Über eine Million Likes hat das Twitter-Video bereits bekommen. Kein Wunder: Dieses Duo ist Zucker pur und man kann sich nicht entscheiden, wer süßer ist.

Quelle:

Buzzfeed

Kommentare

Auch interessant