15 Selfies unkonventioneller „Beach Bodys“.

Der Sommer ist da, der Strand (oder das Schwimmbad) lockt und der Bikini oder Badeanzug liegt bereit. Doch bei allzu vielen Frauen setzen dann die Zweifel ein. Ist der Körper auch „strandtauglich“ genug, um ihn in der Öffentlichkeit zeigen zu können?

Zum Glück gewinnt ein positives Bild aller erdenklichen Formen des menschlichen Körpers mehr und mehr an Einfluss. Egal, ob groß, klein, dick, dünn, durchschnittlich, mit Dehnungsstreifen oder ohne – jeder Körper, der sich am Strand befindet, ist schon aufgrund des Begriffsinhalts ein „Beach Body“.

Schließlich wäre es eine Schande, sich bei dem schönen Wetter von unrealistischen Schönheitsidealen zurück ins schattige Haus verbannen zu lassen. Die Sonne ist für alle da.

Die folgenden Sonnenanbeterinnen jedenfalls genießen den Sommer – und sehen dabei allesamt toll aus.

1.) Eine anmutige Pose.

2.) Ein fröhlicher Familienausflug.

3.) Sie ist etwas ganz Besonderes.

 

Ein Beitrag geteilt von ASH SOTO (@radiantbambi) am

4.) Wenn man viel Gewicht verloren hat, sieht die Haut so aus.

5.) Glamourös und schick.

 

Ein Beitrag geteilt von Sassy (@sassy_latte) am

6.) Das Grinsen passt zur Sonnenbrille.

 

Ein Beitrag geteilt von May Touma♈ (@amayzin) am

7.) Als sie noch Diät hielt, strahlte sie nicht halb so schön.

8.) Wo diese beiden sind, da ist die Party.

9.) Die gute Laune sieht man ihr an.

10.) Ein tolles Team.

 

Ein Beitrag geteilt von Zhylin (@zhylin) am

11.) Pure Power.

12.) Schwimmen und Sonnen kann man auch an steinigen Stränden.

13.) Ein wunderschöner Bauch.

 

Ein Beitrag geteilt von Amy Pitt (@amypittonline) am

14.) Sie ist genauso schön wie die Landschaft.

15.) Alle Streifen erzählen eine Lebensgeschichte.

So viel fröhliches Selbstbewusstsein auf einmal ist einfach umwerfend. Wem das nicht gefällt, dem steht es jederzeit frei, woanders hinzugucken. Aber was ist schon attraktiver als ein entspanntes Verhältnis zum eigenen Körper?

Quelle:

Someecards

Kommentare

Auch interessant