Witz des Tages: LKW-Fahrer blamiert Anwalt und Co. auf dem Klo.

Auf dem Klo einer Autobahnraststätte stehen drei Männer nebeneinander am Urinal – ein Buchhalter, ein Anwalt und ein LKW-Fahrer.

Kuromaru Parking Area 黒丸パーキングエリア

Der Buchhalter ist als Erster fertig. Er macht den Hosenstall zu und schrubbt sich die Hände bis zu den Ellenbogen. Dann nimmt er 10 Papiertücher und trocknet sich gründlich ab. Er dreht sich zu den anderen um und sagt angeberisch:

„Ich habe in London studiert. Da hat man uns beigebracht, immer besonders gründlich zu sein.“

Kuromaru Parking Area 黒丸パーキングエリア

Dann geht der Anwalt zum Waschbecken. Er macht nur ganz schnell die Fingerspitzen nass, nimmt ein einziges Papiertuch und sagt:

„Ich habe in Harvard studiert. Dort haben sie uns beigebracht, immer möglichst effizient zu sein.“

Gary Ellis

Dann macht der LKW-Fahrer den Reißverschluss zu, geht zur Tür und sagt:

„Ick hab ’ne Ausbildung in Spandau jemacht. Da hamse uns beijebracht, dass man sich nich auf die Hände pinkelt.“

#bigodaycolmeia - CusTrucker

So wird's in Balin jemacht, Kollege! Die beiden feinen Herren werden gekuckt haben, wie ein Auto.

Kommentare

Auch interessant