Liebliche Kunst: 91-Jährige wird im hohen Alter zur Malerin und verschönert ihr Dorf.

In Tschechien lebt eine alte Frau namens Anežka Kašpárková. Obwohl sie 91 Jahre alt ist, zeigt sie sich sehr aktiv und überrascht nicht wenige Menschen mit ihrer Leidenschaft.

Youtube/Людмила Коледова

Geboren im südlichen Tschechien, arbeitete Anežka vor ihrem Ruhestand vor ungefähr 30 Jahren hauptsächlich auf dem Feld, um ihre Familie zu versorgen. Danach wurde ihr klar, dass sie nun genügend Zeit für eine besondere Sache hatte, …

Youtube/Людмила Коледова

… und zwar das Malen! Sie begann, Kunstkurse zu besuchen und verschiedene Techniken von einem alten Maler aus ihrem Dorf zu erlernen. Nach einer Weile nahm Anežka ihren Pinsel in die Hand und fing an, ihr Haus zu bemalen. Doch nicht nur das.

Youtube/Людмила Коледова

Sie bemalte noch viele weitere Häuser in ihrem Dorf, um es zu verschönern. Auch die aus dem 18. Jahrhundert stammende Kapelle des mährischen 100-Seelen-Dorfs Louka wurde mit ultramarinblauen Blumen und Verzierungen aufgehübscht – innen und außen.

Youtube/Людмила Коледова

Anežka hat einen eigenen Stil entwickelt und erklärt, warum sie so unermüdlich den Pinsel schwingt: „Ich tue nur das, was mir Spaß macht, und versuche, ein wenig die Welt zu schmücken.“ Vor allem Blumen sind ihr Lieblingsmotiv. „Ich mag wachsende Blumen“, sagt die alte Dame.

Youtube/Людмила Коледова

Im folgenden Video (auf Russisch) sind weitere Bilder zu sehen, auf denen sie ihrer Leidenschaft nachgeht:

Anežka zeigt jedem von uns, dass es nie zu spät ist, den eigenen Träumen zu folgen. Obwohl sie ein sehr hohes Alter erreicht hat, legt sie nicht die Hände in den Schoß, sondern erschafft wundervolle Kunstwerke.

Kommentare

Auch interessant